Bayrische Spezialität

2 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinehalsgrat 1 kg
zerkleinerte Knochen 4
Salz, schwarzer Pfeffer , edelsüßes Paprikapulver etwas
Kümmel 1 EL
große Zwiebel 1
Knollensellerie frisch 100 gr.
Möhre, 1 Tomate 1
Butterschmalz 50 gr.
Fleischbrühe 0,5 Liter
Bier helles oder dunkles 0,25 Liter

Zubereitung

Den Backofen auf 200° vorheizen ( Umluft 180°). Das Fleisch und die Knochen waschen, trockentupfen , von allen Seiten gut mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel einreiben. Zwiebel , Sellerie, Möhre und Tomate in grobe Stücken schneiden. Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch und Knochen von allen Seiten darin anbraten. Das Gemüse einstreuen und den Bräter in den Ofen schieben. 11/2 Stundenbraten , mehrmals wenden und dabei mit Bier begießen. Den fertig gegarten Braten aus dem Bräter nehmen und in Alufolie einwickeln, im ausgeschalteten Ofen noch etwas ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann. Den Bräter auf die Herdplatte stellen, Brühe zugießen und den Bratensatz loskochen. Sauce durch ein Sieb passieren, erhitzen und abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce überziehen. in Bayern ißt man dazu Semmelknödel und bayrisches Kraut. Lasst es Euch gut schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayrische Spezialität“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayrische Spezialität“