Gurkensalat mit Papaya und Erdnüssen

20 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salatgurke, grün, schlank, kernlos 200 g
Papaya, halbreifes Fruchtfleisch 120 g
Für das Dressing:
Ananasessig, ersatzweise Weißweinessig 2 EL
Orangensaft 2 EL
Tabasco 1 TL
Piment, frisch gemahlen 1 Prise
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 2 Prisen
Zum Garnieren:
Sesamsamen, weiß 2 TL
Erdnüsse, blanchiert, geröstet und gesalzen 4 EL
Peperoni, rot, lang, mild 1
Olivenöl 2 EL
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
140 (34)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die gewaschene Salatgurke an beiden Enden kappen und quer in ca. 5 x 5 mm dicke Stifte hobeln/schneiden. Das Papaya-Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

2.Für das Dressing Ananasessig, Orangensaft, Tabasco, Piment, Hühnerbrühe und Pfeffer in einem Schälchen mischen. 10 Minuten vor dem Servieren die Gurkenstifte zusammen mit den Papayawürfel mit dem Dressing mischen und sauf die Servierteller verteilen und mit Sesamsamen bestreuen. Die Erdnüsse um den Salat platzieren.

3.Bei der gewaschenen Peperoni den Stiel entfernen, einseitig aufschneiden, die rosa Trennwände und alle Körner entfernen. Von oben quer in 10 dünne Fäden schneiden und in der Mitte vom Salat dekorativ platzieren. Unmittelbar vor dem Servieren das Olivenöl über den Salat träufeln. Nach Belieben mit Blüten und Blätter garnieren, servieren und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gurkensalat mit Papaya und Erdnüssen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gurkensalat mit Papaya und Erdnüssen“