Kalte Gurkensuppe mit Feta und Laugenbrötchen Croutons

55 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schmorgurken 800 gr.
Schalotte frisch 1 grosse
Butter 2 EL
Fenchelsamen 0,5 TL
Knoblauchzehe geschält 1 mittelgrosse
Gemüsebrühe, instant 1 Liter
Crème fraîche mit Kräutern 150 gr.
Laugenbrötchen 1 Stück
Feta zerkrümelt 100 gr.
Dill frisch 2 Zweige
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
127 (30)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
2,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Schmorgurke schälen ,längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurke in kleine Stücke schneiden.Schalotte und Knoblauch abziehen und in kleine Stücke schneiden.1 El Butter in einem Topf erhitzen .Schalotten,Knoblauch und Fenchelsamen darin leicht andünsten lassen.Gurkenstücke dazugeben und kurz mit dünsten lassen.

2.Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca.20 Min.köcheln lassen.Gurkensuppe vom Herd nehmen ,mit Salz,Pfeffer und Muskatnuss würzen.Suppe mit einem Mixstab fein pürieren und Creme-fraiche mit Kräutern einrühren. Gurkensuppe kalt stellen.

3.Zum Servieren :Laugenbrötchen in kleine Stücke schneiden und mit der restlichen Butter (1El )in einer Pfanne goldbraun rösten.Dill von den Zweigen zupfen. Gurkensuppe auf Tellern anrichten mit Laugenbrötchen-Croutons ,Feta und Dill servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kalte Gurkensuppe mit Feta und Laugenbrötchen Croutons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalte Gurkensuppe mit Feta und Laugenbrötchen Croutons“