Zucchini-Cremesuppe mit Hackklösschen

Rezept: Zucchini-Cremesuppe mit Hackklösschen
16
01:00
8
2022
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Zucchini-Cremesuppe:
1 kg
Zucchini, in Stücke geschnitten
250 g
Kartoffeln, in Stücke geschnitten
Gemüsebrühe
etwas Zitronenschale, Salz, Pfeffer, Muskat-Nuss
2
Eigelb Größe M
1
kleingehackte Zwiebel
etwas Sahne zum Kochen
etwas Petersilie und Dill, klein gehackt
etwas Kräuter-Crème fraîche und Schnittlauch zum Garnieren
Für die Hackklösschen:
350 g
Rinderhack
etwas kleingeschnittene Petersilie und wenig Zitronenabrieb
1 kleine
Zwiebel gewürfel
100 g
geriebenen Gouda
Salz, Pfeffer, Paprika
2 EL
Semmelbrösel
Fett zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
946 (226)
Eiweiß
19,2 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
12,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zucchini-Cremesuppe mit Hackklösschen

ZUBEREITUNG
Zucchini-Cremesuppe mit Hackklösschen

1
Für die Zucchini-Cremesuppe die Zucchini schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und auch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel klein hacken, in etwas Butter glasig dünsten und das Gemüse dazugeben. Gut anschwitzen und mit soviel Gemüsebrühe angiessen, dass alles gut bedeckt ist. Ein kleines Stück Zitronenschale mitkochen, vor dem pürieren aus dem Gemüse nehmen (Suppe wird sonst bitter). Das Gemüse weich kochen lassen. Alles mit einem Pürierstab durchmixen. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Muskatnuss dazugeben und einen Spritzer Zitronensaft. 2 Eigelb mit etwas Sahne zum Kochen verschlagen und in die Suppe geben. Nicht mehr kochen lassen!! Etwas kleingehackte Petersilie und Dill in die Suppe rühren. Einen Teelöffel Kräuter-Crème fraîche auf die Suppe setzen und mit etwas Schnittlauch garnieren.
2
Für die Hackklösschen, die Zwiebel klein hacken, etwas klein gehackte Petersilie und wenig Zitronenabrieb zum Hackfleisch geben. Salzen, Pfeffern und mit Paprika würzen. Die Eier zugeben, 1-2 EL Semmelbrösel und den geriebenen Gouda dazugeben und alles rasch zu einem geschmeidigen Fleischteig verkneten. Aus dem Hackfleischteig kleine Klösschen formen und im heißen Fett ausbacken. In die Suppenteller geben und mit Zucchini-Creme-Suppe servieren.

KOMMENTARE
Zucchini-Cremesuppe mit Hackklösschen

Benutzerbild von PflaumManu
   PflaumManu
Tausendmal lecker dafür ***** LG manu
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Auch das ist was für mich. LG Bernd
Benutzerbild von putzemon
   putzemon
ich liebe Suppen tolles Rezept *****
Benutzerbild von MaddinW
   MaddinW
Hmmmm. Die Suppe musst du nicht alleine auslöffeln!
Benutzerbild von dasistmeinteil
   dasistmeinteil
Etwas in der Art suche ich schon lange. 5 Sterne von mir. Grüße

Um das Rezept "Zucchini-Cremesuppe mit Hackklösschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung