Balinesische Garnelensuppe mit Kailan und Ananas

40 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Brühe:
Tomate 1 mittelgrosse
Wasser 300 g
Ananassaft, aus der Dose, (s.u.) 50 g
Fischsauce, hell, (z. B. kecap ikan "King Lobster") 4 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Shrimppulver 2 TL
Für die Einlage:
Shrimps, geschält, roh, TK 150 g
Ananasstücke, Dosenware 80 g
Zwiebelchen, rot 4 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Chili, grün, frisch oder TK 1 kleiner
Sonnenblumenöl 2 EL
Kailan 2 kleine
Zum Garnieren:
Glatte Petersilie, gehackt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
245 (58)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
40 Min

Die Suppenbrühe:

1.Bei den gewaschenen Tomaten die Stiele entfernen, längs halbieren und den grünen Stielansatz entfernen. Die Hälften längs halbieren und quer dritteln. Zusammen mit Wasser, Ananassaft, Fischsauce, Austernsauce und Shrimppulver in einen Blender geben und bei höchster Drehzahl 2 Minuten fein pürieren.

Beilagen vorbereiten:

2.Die aufgetauten Shrimps gut abtropfen lassen. Das Tauwasser verwerfen. Die Ananasstücke aus der Dose abseihen, gut abtropfen lassen, abwiegen und bereithalten. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Den gewaschenen Chili quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen.

3.Den frischen Kailan waschen, die Blätter vom Stängel abtrennen. Vom Stängel unten 1 cm abtrennen. Den Bereich vom 3. Blatt nach unten schälen. Die dünnen Blattstiele entlang der Mittelrippe von den Blättern trennen, dabei die großen Blätter längs halbieren, quer kleinschneiden und tieffrieren. Die Blattstiele und den Stängel quer in ca. 3 cm breite Stücke schneiden.

4.Das Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen, die Zwiebeln, Knoblauch und Chili zugeben und rösten bis die Zwiebeln glasig werden. Die Ananas- Kailanstücke zugeben und 3 Minuten pfannenrühren. Mit der Brühe aus dem Blender ablöschen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer, frisch aus der Mühle, abschmecken.

Servieren:

5.Die Shrimps zugeben und weiter köcheln bis sie rosa sind. Vom Herd nehmen, auf die Servierschalen verteilen, heiß servieren und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Balinesische Garnelensuppe mit Kailan und Ananas“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Balinesische Garnelensuppe mit Kailan und Ananas“