Marzipan-Pflaumenkuchen

2 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Butter zimmerwarm 135 g
Marzipan Rohmasse weich 125 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Pck.
Eier Gr. L 3
Bittermandel-Backaroma 3 Tropfen
Mehl 180 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 TL leicht geh.
Salz 1 Prise
Füllung:
Pflaumen groß, rund 4 Stck.
Würfelzucker 8 Stck.
Rum 1,5 EL
Streuseldecke:
Butter zimmerwarm 75 g
Zucker 75 g
Vanillezucker 1 Pck.
Marzipan Rohmasse 75 g
Mehl 100 g
Rum-Backaroma 0,5 Röhrchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1998 (477)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
58,5 g
Fett
24,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std 30 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

Vorbereitung:

1.Form - egal welche - mit Backpapier auskleiden. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen. Würfelzucker mit Rum beträufeln, kurz durchziehen lassen und jeweils einen in die Mulden der Pflaumen hineinlegen. Ofen auf 190° O/Unterhitze vorheizen.

Zubereitung:

2.Marzipan grob raspeln oder in eine Schüssel zupfen und mit weicher Butter, Zucker und Vanillezucker cremig verrühren. Nacheinander die Eier und Bittermandelaroma einrühren. Mehl, Stärke, Backpulver und Prise Salz vermischen, in die Marzipan-Masse sieben und mittels Teigspatel einarbeiten.

3.Die Hälfte des Teiges in die Form füllen, die Pflaumenhälften - mit ihrer Schnittstelle und dem Würfelzucker nach unten - in den Teig drücken. Den restlichen Teig darüber verteilen und glattstreichen.

4.Aus den Zutaten für die Streusel zunächst einen kompakten Teig kneten. Ihn mit etwas Mehl bestäuben und dann kurz mit den Rührhaken des Handmixers durchfahren und ihn zu recht kompakten Streuseln auflockern. Diese dick auf der Teigoberfläche verteilen. Form auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt - bei dem schweren Teig - ca. 80 - 90 Min. Es darf beim Holzstäbchen-Test beim Hinausziehen kein "flüssiger" Teig mehr anhaften. Ansonsten evtl. die Streuseldecke mit etwas Alu-Folie abdecken, die Temperatur auf 200° hochschalten und die Backzeit 5-Min.-weise verlängern. Zwischendurch immer wieder den Stäbchen-Test machen. Auch bei längerer Backzeit bleibt der Kuchen durch das Marzipan und die großen Pflaumen "saftig".

5.Nach Ablauf der Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen noch 10 Min. darin verweilen und ruhen lassen. Anschließend mit der Form zum Abkühlen auf ein Gitter geben. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

6.Bei den Pflaumen weiß ich nicht, wie sie heißen. Sie sind aber so groß, wie eine Mandarine bzw. Nektarine, haben ein sehr dunkles, rotes Fruchtfleisch und einen typischen Pflaumen-Stein und keinen Pfirsich-Kern.

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipan-Pflaumenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipan-Pflaumenkuchen“