Hackfleisch-Pfifferling-Pfanne mit gepressten Kartoffeln

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 400 gr.
Lauch / Porree 1 Stange
Pfifferlinge frisch 400 gr.
Rinderhackfleisch 300 gr.
Rapsöl 1 EL
Gemüsebrühe heiß 200 ml
Sahne 250 ml
Petersilie fein geschnitten 1 Bund
Paprikapulver scharf 0,25 TL
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
9,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Kartoffel schälen ,halbieren und vierteln mit reichlich Salzwasser bedeckt in einem Topf ca.20 Min.kochen lassen.

2.Pifferlinge putzen ,evtl.halbieren .Lauch längs halbieren und in halbe Ringe schneiden.Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Lauch dazu geben und kurz mitbraten.Pilze zufügen und kurz mitbraten lassen. Mit Paprikapulver,Salz und Pfeffer würzen .Mit der Gemüsebrühe und Sahne auf gießen ,aufkochen und etwas köcheln lassen.

3.Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken ,oder schneiden.In die Pfanne geben und unterheben. Kartoffeln abgießen ,kurz ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken (wer keine Kartoffelpresse hat zerdrückt die Kartoffeln mit einer Gabel.

4.Hackfleisch-Pfifferling-Pfanne mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleisch-Pfifferling-Pfanne mit gepressten Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleisch-Pfifferling-Pfanne mit gepressten Kartoffeln“