Sangrita - Tomatenschnaps Berliner Art ohne Alkohol

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten frisch 2 Stück
Worchestersauce 4 Spritzer
Chilli (Cayennepfeffer) eigene Herstellung beliebig
Salz 2 Prisen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Vorwort

1.In den 60zigern bis Anfang 70ziger Jahre war das ein beliebter Absacker in Berliner Kneipen nach reichlich Alkoholgenuss. Lach. Wir trinken das mal sehr gerne nach einem gehaltvollem Essen. Ist gut für die Verdauung auch ohne Alkohol.

Zubereitung

2.Den Stengelansatz aus den Tomaten schneiden. Diese dann mit dem Salz durch eine möglichst elektrische Fruchtpresse drehen. Dann schäumt der Saft schön. Kleine Tomatenstückchen, die dabei abfallen, als Einlage nehmen.

3.In einem Glas mit Worcestersoße vermengen. Dann in ein Schnaps-oder Likörglas giessen und mit Cayenne, ich nehme eigenen aus meinem KB, bestreuen. Dann in einem Zug trinken. Guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Sangrita - Tomatenschnaps Berliner Art ohne Alkohol“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sangrita - Tomatenschnaps Berliner Art ohne Alkohol“