Feuerzangenbowle

40 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für 8 Gläser:
trockener Rotwein 2 l
Gewürznelken 4
Zimtstangen 2
Sternanis 5
Bio-Orangen 3
Bio-Zitrone 1
Rum, mindestens 54 % etwas
Zuckerhut 1

Zubereitung

1.Rotwein, den Saft von 21/2 Orangen und 1/2 Zitrone, Gewürznelken, Zimtstangen und Sternanis in einen Topf geben und erhitzen (nicht kochen). Der Rotwein sollte mit den Gewürzen und Früchten mindestens 30 Minuten ziehen. 1/2 Orange und 1/2 Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Einen Feuerzangen-Topf vorher mit warmen Wasser füllen und etwa 5 Minuten stehen lassen, das Wasser abgiessen und die Orangen- und Zitronenscheiben hineingeben. Den erwärmten Rotwein (samt Gewürzen) über die Früchte gießen. Eine Zange mit Zuckerhut darüberlegen und mit 54%igem Rum begießen, bis der Zuckerhut getränkt ist. Dann anzünden und brennen lassen. Der Zucker schmilzt, karamellisiert, tropft in den Wein und gibt ihm sein tolles Aroma.

2.Tipp: Wer es nicht so gehaltvoll mag, ersetzt einen Teil des Weins durch Orangensaft oder Schwarztee. Um eine Stichflamme zu vermeiden, den Rum aus einer Schöpfkelle nachgießen. Am besten eine aus Metall, Plastik verfärbt sich durch den Rotwein. Und: Vor dem Servieren umrühren, so wird der am Boden sitzende Zucker verteilt. Ein Stövchen oder Rechaud hält den Drink warm.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feuerzangenbowle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feuerzangenbowle“