Switchel - Grundrezept

Rezept: Switchel - Grundrezept
Allerbeste Sommererfrischung
608
Allerbeste Sommererfrischung
00:05
4
55079
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 gr.
Ingwer
60 ml
Apfelessig
90 ml
Honig flüssig
30 ml
Zitronensaft
750 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.05.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1017 (243)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
52,0 g
Fett
1,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Switchel - Grundrezept

ÖlEssig - Bärlauch-Apfelessig
Beilage Vanille-Kirschen, süß-sauer

ZUBEREITUNG
Switchel - Grundrezept

1
Den Ingwer in einem Topf mit kochendem Wasser zwei Minuten kochen und danach 20 Minuten ziehen lassen. Abkühlen lassen und die übrigen Zutaten hinzufügen. Danach durch ein Sieb gießen.
2
Im Sommer eiskalt, im Winter warm genießen!
Tipp:
3
Hat man einmal das Grundrezept gemischt, kann beliebig variiert werden. Wer nicht auf Alkohol verzichten mag, fügt einfach einen Schuss Gin hinzu. Rosmarin, Erdbeeren oder Basilikum geben dem Switchel eine besondere Note für den Gaumen.
Info:
4
Der alkoholfreie Drink hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert. Damals tranken vor allem Arbeiter das Gemisch aus Apfelessig, Wasser und Ingwer und süßten es mit Honig oder Sirup. Früher hieß Switchel jedoch noch Haymakers Punch (Heuarbeiter-Bowle).
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Switchel - Grundrezept

   R****h
Ich habe diesen Drink nachgemacht und ich finde ihn ausgesprochen lecker. Die Ingwerschärfe ist schon sehr kräftig. Da Ingwer auch über lange Zeit noch seinen Geschmack abgibt, finde ich man kann die Eingesetzte Menge deutlich reduzieren und einfach über die gesamte Abkühlzeit mitziehen lassen. Ich finde es ist sonst etwas verschwenderisch. Die Essignote kommt sehr gut durch, und macht ihn zusammen mit der Zitrone sehr erfrischend. Habe noch einige Zitronenscheiben und kleingehackte Erdbeeren zugegeben. Auf jedenfall nachzumachen und für viele Geschmacksrichtungen variabel einsetzbar. Kann mir gut Annanas, Himbeere oder Holunder darin vorstellen. Aber auch Gemüsekombis mit z.B Gurke. Daumen hoch!!! LG Christian
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
eine Idee, die ich doch sehr gerne mal nachvollziehen möchte. Nehme sie mir also mit ... ich meine natürlich die Rezeptur ;-)))) LG Geli
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Bei diesem Wetter genau das richtige.Und gesund ist es auch noch. LG Brigitte
   R****h
Klingt pfiffig erfrischend und auch mal ohne Alkohol oder exotische Zutaten! Muss probiert werden. LG Christian

Um das Rezept "Switchel - Grundrezept" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung