Holunderlikör

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 30 Personen
abgezupfte Holunderbeeren 1,5 kg
brauner Kandis, grob 200 gr.
weißer Kandis, grob 300 gr.
Vanille-Zucker 4 Tütchen
Bittermandel Aroma 0,5 Fläschchen
Doppelkorn 500 ml
Rum 54% 300 ml
Wasser 750 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die gezupften Holunderbeeren waschen und die Hälfte in einen großen Kochtopf (mind 3 L) geben. Den braunen und weißen Kandis, Vanille-Zucker und Bittermandelöl dazugeben. Dann die 2 Hälfte darauf geben. Mit 750 ml Wasser auffüllen. Zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen (nicht so stark). Dann vom Herd nehmen und im geschlossenen Topf ruhen lassen.

2.Den gewonnen Saft über ein großes feines Haarsieb abgießen. Vorsichtig die aufgefangeng Beeren andrücken. Nicht zu fest, das das "Fleisch" nicht durch das Sieb gedrückt wird. Den Saft dann mit dem Schnaps und den Rum aufgießen. Abschmecken. Wer es süsser mag, kann noch mit etwas Wasser, in dem noch weiteren Kandis aufgelöst wurde, strecken. Noch warm in Flaschen abfüllen.

3.Bereits warm schmeckt der Likör sehr gut. Etwas Vanille-Eis mit geschlagener Sahne und dann den warmen Likör darüber gießen. KÖSTLICH! Nach 10-14 Tage hat sich der Likör weiter gesetzt - er gewinnt an Geschmack. Es ergibt ca. 3 Liter

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderlikör“