Sangria aus Mallorca

20 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rotwein 225 cl
frisch gepressten Orangensaft 100 cl
Sodawasser 50 cl
Orangen 6 Stck.
Zitronen 3 Stk.
Äpfel 3 Stk.
Rum oder Cognac 10 cl
Pfirsiche 3 Stk.
Zucker oder Vanillezucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std 20 Min

1.Drei Äpfel, zwei bis drei Pfirsiche, drei Zitronen und sechs Orangen in Stücke schneiden und in ein Bowlegefäß geben (je nach Vorlieben können die verwendeten Früchte natürlich auch beliebig variiert werden). Die Früchte in Weinbrand oder Rum ansetzen und eine Stunde ziehen lassen. Evtl. etwas Zicker zugeben. Danach eine Flasche Rotwein darübergießen und den Orangensaft Ansatz für einige Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren den ebenfalls gekühlten restlichen

2.und das Sodawasser dazugeben und leicht umrühren. Die Sangria wird mit dicken, großen Strohhalmen getrunken. Der Vorteil einer selbstgemachten Sangria ist auf jeden Fall der unverwechselbar süchtig machende Geschmack !Ich könnte das Zeug literweise schlürfen wenn nicht die Kalorien wären......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sangria aus Mallorca“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sangria aus Mallorca“