Glasierte Früchte

45 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ananas, Mandarinen-Orangenscheiben, Bananen, Weintrauben, Mangos u.u.u etwas
Einmachzucker 500 g
Wasser 0,25 l

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Herstellung ist super einfach. Mit den glasierten Früchten kann man Kuchen, Torten und die verschiedensten Nachspeisen hübsch verzieren. Allerdings zur längeren Aufbewahrung nicht geeignet.

2.Also den Zucker mit dem Wasser zu einer Zuckerlösung kochen und bei kleiner Hitze einkochen, bis die dick und zähflüssig ist und lange Fäden zieht. Die vorbereiteten Früchte - die ich oben genannt habe sind nur Beispiele sowie auch: Kirschen oder Johannistrauben.

3.Die Früchte also auf Zahnstocher spießen, in den Zuckersirup tauchen und zum Trocken z.B. auf einen halbierten Kohlkopf stecken.

4.Mit braunem Zucker habe ich es auch schon gemacht, diese Früchte dann allerdings im Sommer für einen "Drink" oder in die Bowle - wirklich toll, versucht es mal. Einfach, aber sehr wirkungsvoll mit etwas Wodka oder Rum in die Zuckerlösung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glasierte Früchte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasierte Früchte“