Kalbsfilet mit oder ohne Käsehaube

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für das Fleisch
Kalbsfilet am Stück 1 Stück
Pfeffer und Salz aus der Mühle nach Gusto
Kurkuma frisch gerieben nach Gusto
Vanilleschote gemahlen nach Gusto
Lauchzwiebel frisch 5 Stangen
Paprika-Chili aus dem Garten 2 Stück
weisser Balsamico (zum ablöschen) 2 Esslöffel
Käseraspel (z.b. Mozarella; Gouda; Cheddar) nach Gusto
für das Gemüse
Brokkoli 1 Kopf
Pfeffer und Salz aus der Mühle nach Gusto
Sesamoel (zum anschwitzen) 2 Esslöffel
Tahinpaste 1 Esslöffel
für die Kartoffelspalten
Kartoffeln 1 KG
Knoblauchextrakt 1 Teelöffel (gestrichen)
Olivenoel 2 Esslöffel
Pfeffer ; Salz; Paprika; Muskat nach Gusto
zum Braten der Kartoffelpalten Butterschmalz verwenden 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

Kartoffelspalten

1.Kartoffel schälen; in Spalten schneiden und 10 Minuten in Salzwasser kochen. Dann herausnehmen und mit den aufgeführten Gewürzen und Oel gut durchmischen. Kurz bevor das Fleisch fertig ist, wird eine Pfanne mit Butterschmalz erhitzt und die Spalten darin leicht knusprig braten. Das dauert ca. 5 Minuten.

Das Fleisch

2.Sie beginnen damit das Fleisch zu parieren und dann mit Zewa ab zu trocknen. Grosszügig mit den Gewürzen einreiben und beiseite Legen. Dann werden die Lauchzwiebel in Ringe geschnitten. In einer Pfanne die mit Oel eingerieben ist, wird nun das Filet das in " Medallions" geschnitten wurde, von allen Seiten kurz angebraten. Geben sie dann die Lauchzwiebelringe hinzu - ebenso die Paprikachilischoten (vorher einige Löscher mit der Messerspitze in die Schoten machen). Nochmals bei ziemlich hoher Hitze anbraten und mit Balsamico ablöschen. Hitze auf ein viertel der gesamt möglichen einstellen und das Fleisch quasi 5-7 Minuten garziehen lassen. Zwischendurch immer mal wenden.

3.Während das Fleisch gar zieht, den in Röschen un Strunk geteilten und gewaschenen Brokkoli in Sesamoel und Tahinpaste mit einem Glas Wasser verrührt, dämpfen. Gewürzt wird er erst wenn er gegart ist. Garzeit mit Strunkstücken ist maximal 4-5 Minuten.

Anmerkung :

4.Klassischerweise wird Brokkoli ja mit etwas Salzwasser im Kochtopf zubereitet. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den geschälten Strunk ca. 1 Minute vorab kochen. Dann die Röschen hinzu legen weitere maximal 4 Minuten garen.

Finish

5.Ist alles Tellerfertig gegart- richten sie die Teller an und streuen Käse nach Gusto auf den Teller. Für ca. 45 Sec. in die Micro damit der Käse anfängt zu verlaufen. Teller herausholen (VORSICHTIG HEISS) Servieren - FERTIG.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsfilet mit oder ohne Käsehaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsfilet mit oder ohne Käsehaube“