Gefüllte Biskuit Früchte Torte - mit feiner Schokolade Buttercreme

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Biskuittorte 1 kleine
Buttercreme
Butter 400 Gramm
QimiQ Schoko Whip 1 Pkg
Kondensmilch gesüßt 200 Gramm
Füllung
Marmelade nach Wahl 1 kl. Glas
Früchte der Saison nach Wahl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1637 (391)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
41,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

Der Biskuitteig für die Torte

1.Die Springform (18cm) mit Backpapier auslegen - Backrohr vorheizen - Biskuitmasse zubereiten - Rezept und Zutaten siehe: Grundrezept: feine Biskuit Roulade ... die fertig gebackene Torte gut auskühlen lassen

Schokolade Buttercreme

2.die zimmerweiche Butter wird gemeinsam mit QimiQ Schoko Whip und Kondensmilch mit der Küchenmaschine kräftig aufgeschlagen bis eine luftige cremige Konsistenz erreicht ist - die Buttercreme dann in einen Spritzbeutel füllen (mit sehr dicker runder Spritztülle) danach kurz kaltstellen bis sie genügend Festigkeit zum aufdressieren hat

Früchte und Marmelade vorbereiten

3.beliebige, frische Früchten (bei mir waren es Himbeeren, Heidelbeeren sowie gelbe und rote Trauben) zeitgerecht waschen und sehr gut abtrocknen lassen - ein Drittel der Früchte brauchen wir für das Topping und den Rest für die Füllung des "Innenlebens" - die Marmelade für die Füllung kann je nach Geschmack (passend zu den Früchten) gewählt werden - ACHTUNG: sie sollte auf jeden Fall eine stabile, kompakte Konsistenz haben und darf nicht zu flüssig sein !!!

Tortenaufbau

4.von der ausgekühlten Torte wird oben der gewölbte Deckel gerade geschnitten - danach die Torte quer in 2 Hälften halbieren - die Schokobuttercreme aus der Kühlung holen und am Außenrand des Unterteils der Torte 2 dicke Stränge übereinander aufspritzen, sodass ein hoher Rand entsteht - nun reichlich Marmelade in diesen Hohlraum füllen und die Früchte eng aneinander in die Marmelade setzen - auch darüber nochmals etwas Marmelade verteilen sodass die Früchte völlig eingeschlossen sind - zuletzt die obere Tortenhälfte drauf setzen

5.danach bekommt die Torte außen herum eine dicke Schokocremeschicht die zuletzt mit dem Zinkenkamm dekoriert wurde - obendrauf am Rand noch kleine Schokocremekringel dressieren und die zurückgelegten Früchte für das Topping aufsetzen - Torte nochmals kaltstellen bis die Creme richtig fest ist

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Biskuit Früchte Torte - mit feiner Schokolade Buttercreme“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Biskuit Früchte Torte - mit feiner Schokolade Buttercreme“