Gemischte Bärlauch-Walnußbutter

30 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Masse 1 (hellgrün mamoriert):
Butter, zimmerwarm, zerdrückt 150 g
Bärlauchblätter 10 Stück
Zitronenmelisse 10 Stiele
anderes Blattgrün, z. B.. Radieschen-, Kohlrabi, Rettichgrünzeug 10 Stück
Zitronensaft 1 Spritzer
Mühlensalz 1 Prise
bunter Pfeffer 1 Prise
Masse 2, (rotbräunlich marmoriert):
Butter, zimmerwarm, zerdrückt 150 g
Walnusskerne, gemahlen 2 EL
Walnusskerne, zerdrückt 2 EL
Aceto di Balsamico, Weinessig rot (leicht süßlich) 2 TL
Muskatgewürz 0,5 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Vorbereitung:

1.Mit der Gabel oder Zerkleinerer die Butter für beide Massen zerdrücken, für Masse 1 alles blättrige Kräutermaterial waschen und zerschneiden und würzen und im Mixer mit der Butter leicht feinmixen. Zitronensaftspritzer geben nochmal zusätzlichen Geschmackssinn. Zwischenkühlen im Eisfach.

2.Für Masse 2. die Nüsse zerkleinern und einen Teil mit den Gewürzen feinmahlen und mit der Butter separat feinmixen, den anderen Teil der Nüsse zum Schluß grob untermischen. Der Balsamico gibt hier den zusätzlichen Geschmack ab. Zwischenkühlen im Eisfach.

Kühlung:

3.Die beiden Massen mit der Teigrolle und Backpapier plattrollen und in die Kühlung stellen. Wenn die Massen hart gekühlt sind, vorsichtig vom Papier ablösen und übereinander legen, mit einem erwärmten Küchenmesser eine kleine Fläche schneiden und nochmals aufeinander pressen, bitte immer wieder die Kanten glattschneiden. So entsteht ein zweifarbig geschichtetes Buttertümchen, das zum Schluß nochmals in den Kühlschrank soll.

Verwendung:

4.Als Kräuterbutter für Grillsachen oder als Osterbutter mit auf den Tisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemischte Bärlauch-Walnußbutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemischte Bärlauch-Walnußbutter“