Original Wiener "Sacher" Kuchen

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 100 Gramm
Staubzucker 40 Gramm
Schokolade 90 Gramm
Eier 6
Kristallzucker 60 Gramm
Biskuitbrösel 70 Gramm
Mandeln ungeschält und gerieben 170 Gramm
Johannisbeermarmelade etwas
für die Glasur
Schokolade 50 % 100 Gramm
Butter 100 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung

1.schokolade im lauwarmen backrohr erwärmen bis sie dickflüssig ist - eier trennen - mandeln und biskuitbröseln in der moulinex fein mahlen und danach gründlich vermengen ( hat man keine biskuitbrösel dann nimmt man 50 gr. semmelbrösel oder wie ich zwiebackbrösel) - eine kastenform mit backpapier auskleiden (alternativ: ausbuttern und mit mehl stauben)

Zubereitung

2.butter mit zucker schaumig rühren - weiche schokolademasse dazu rühren - danach die dotter nach und nach einrühren

3.eiklar zu festem schnee schlagen - gegen ende den zucker unterrühren und nochmals gut durchrühren - den schnee mit einem schneebesen händisch und vorsichtig unter die schokolademasse ziehen

4.zuletzt wird die mandel/bröselmischung sanft untergehoben - die masse in die vorbereitete form füllen und ca. 50 min bei 180 grad O/U backen - ( stäbchenprobe)

Fertigstellung

5.kuchen zuerst aus dem backrohr und dann aus der backform rausholen - auf einem gitterrost auskühlen lassen - den ausgekühlten kuchen 2 mal durchschneiden sodass man dann 3 teile hat - jeden teil mit johannisbeermarmelade bestreichen und alles wieder zusammensetzen - nun auch alle außenflächen des kuchens dünn mit marmelade bestreichen

6.ein guter TIPP von digger 56: die marmelade vorher erhitzen und etwas antrocknen lassen ehe man die schokoglasur drübergießt ! dann wird sie noch gleichmäßiger und glänzender...

Die Schokoglasur

7.schokolade gemeinsam mit der butter im wasserbad erwärmen bis sie schön flüssig ist - die glasur nun erstmal vorsichtig so über den kuchen gießen, dass alle seiten gut mit schokolade bedeckt sind ( mit einem pinsel gleichmäßig verstreichen) - den rest der schokolade dann auf der oberfläche des kuchens verteilen

Meine "Diät Version" des Sacherkuchens...

8.ich muß zur zeit strenge diät halten und hab deshalb zum teil andere zutaten verwendet.... z.B. statt butter alsan margarine, statt eigelb eiersatzpulver, statt biskuitbrösel glutenfreien zwieback, statt mandeln walnüsse - in der zutatenliste finden sich aber die ORIGINAL zutaten !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Original Wiener "Sacher" Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Original Wiener "Sacher" Kuchen“