Kiwikuchen mit Butter-Mandel-Guss

35 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Boden: etwas
Butter weich 50 Gramm
Zucker 3 Esslöffel (gestrichen)
Eier 2
Mehl 200 Gramm
Backpulver 1,5 Päckchen
Milch 5 Esslöffel
Kiwi frisch 6
Für den Guss: etwas
Butter 100 Gramm
Zucker 50 Gramm
Milch 2 Esslöffel
Mehl 2 Esslöffel (gestrichen)
Mandelblättchen 50 Gramm
Mandeln gehackt 50 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1632 (390)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
36,8 g
Fett
23,9 g

Zubereitung

1.Für den Teig die Butter mit den Eiern und dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in zwei Portionen unter die Butter - Eier - Masse rühren. Die Milch dazu geben und gut unterrühren.

2.Den Boden der 26 er Spring Form mit Backpapier auslegen und den Rand leicht einfetten. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Die Kiwi schälen, in dicke Scheiben schneiden, auf den Teig legen und leicht andrücken. Etwas Zucker über die Kiwi Scheiben streuen.

3.Den Kuchen nun in den auf 200 Grad vorgeheizten ( Umluft ) Backofen stellen und ca. 10 Min. vor backen.

4.Für den Guss die Butter, die Milch und den Zucker in einen Topf geben und bei schwacher Hitze erwärmen bis die Butter geschmolzen ist. Nun die Mandel Plättchen und die gehackten Mandel unterheben. Das Mehl dazu geben, alles vermengen und kurz aufkochen lassen.

5.Den vor gebackenen Kuchen aus dem Backofen nehmen und den Butter Guss darauf verteilen. Zurück in den Backofen stellen und nochmals bei bei 200 Grad ca. 20 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, 15 Min. abkühlen lassen, Springform Rand entfernen, auf ein Kuchen Gitter geben und auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kiwikuchen mit Butter-Mandel-Guss“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kiwikuchen mit Butter-Mandel-Guss“