Steakhüfte mit Fenchel und Champignons

1 Std 30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steakhüfte 235 g
helle Sojasauce 1 EL
Sonnenblumenöl 1 EL
1 Zwiebel / geschält 80 g
1 Bundmöhre / geschält 70 g
1 Stück Ingwer / geschält 20 g
1 rote Chilischote / geputzt 20 g
2 Knoblauchzehen / geschält 8 g
Rinderbrühe ( 1 TL Instantbrühe ) 250 ml
1 Dose passierte Tomaten 400 g
1 Fenchelknolle / geputzt 500 g
weiße Champignons / geputzt 225 g
Paprika edelsüß 0,5 TL
mildes Currypulver 0,5 TL
Sambal oelek 0,5 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Fenchelgrün zum Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Steakhüfte waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Die Steakhüfte-Streifen mit heller Sojasauce ( 1 EL ) ca. 30 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Die Fenchelknolle putzen und längs vierteln. Zwiebel schälen und würfeln. Bundmöhre mit dem Sparschäler schälen und fein würfeln. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Champignons putzen/bürsten, den Stiel entfernen, die großen vierteln und die kleinen halbieren. Sonnenblumenöl ( 1 EL ) in einem Bräter erhitzen und die Steakhüfte-Streifen darin anbraten. Das Gemüse ( Zwiebelwürfel, Möhrenwürfel, Knoblauchzehenwürfel, Ingwerwürfel und Chilischotenwürfel ) zugeben und kurz mit anbraten/andünsten. Mit der Rinderbrühe ( 250 ml ) und den passierten Tomaten ( 400 g ) ablöschen / angießen. Mit Paprika edelsüß ( ½ TL ), milden Currypulver ( ½ TL ), Sambal oelek ( ½ TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen. Den Fenchel zugeben und mit Deckel in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 35 Minuten garen/schmoren lassen. Die Champignons zugeben und alles noch weitere 25 Minuten mit Deckel im Backofen garen/schmoren lassen. Steakhüfte mit Fenchel und Champignons auf 2 Teller verteilen/anrichten und mit dem Fenchelgrün garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steakhüfte mit Fenchel und Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steakhüfte mit Fenchel und Champignons“