Jägergulasch mit Spätzle

2 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jägergulasch:
Schinkengulasch 1 kg
braune Champignons 500 g
Speck 100 g
Sonnenblumenöl 4 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 6 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 6 kräftige Prisen
2 Zwiebeln 200 g
Knoblauchzehen 2 Stück
Paprika edelsüß 4 TL
Weißwein 200 ml
Wasser 600 ml
Lorbeerblätter 2 Stück
Crème fraîche 200 g
Speisestärke ( Hier: Mondamin ) 1 EL
Spätzle: ( Für 2 Personen ! )
Spätzle nach schwäbischer Art 250 g
Butter 2 EL
Servieren:
Schnittlauchröllchen zum Garnieren 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Jägergulasch:

1.Den Speck würfeln. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Knoblauchzehen schä-len und fein würfeln. Sonnenblumenöl ( 4 EL ) in einen Bratentopf erhitzen, die Speckwürfel zugeben, kross ausbraten und wieder aus dem Bratentopf nehmen. Den Schinkengulasch in das heiße Fett geben und kräftig anbraten. Mit groben Meersalz aus der Mühle ( 6 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 6 kräftige Prisen ) würzen. Die Zwiebelwürfel und Knoblauchzehenwürfel zugeben und mit anbraten. Mit Paprika edelsüß ( 4 TL ) bestreuen und mit dem Weißwein ( 200 ml ) und dem Wasser ( 600 ml ) ablöschen/angießen. Die Lorbeerblätter ( 2 Stück ) zugeben, den Bratentopf mit einem Deckel verschließen und ca. 90 Minuten bei mittlerer Temperatur garen/schmoren lassen. In der Zwischenzeit die Champignons putzen/bürsten und halbieren bzw. die etwas größeren Champignons vierteln. Nach 90 Minuten die vorbereiteten Champignons und Crème fraîche ( 200 g ) zu-geben. Alles nun noch etwa 15 – 20 Minuten köcheln/kochen lassen. Zum Schluss mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Speisestärke ( 1 EL ) andicken.

Spätzle:

2.Die Spätzle in einer Pfanne mit Butter ( 2 EL 9 nach Packungsangabe ca. 5 Minuten garen/pfannenrühren.

Servieren:

3.Jägergulasch mit Spätzle, mit Schnittlauchröllchen bestreut, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägergulasch mit Spätzle“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägergulasch mit Spätzle“