Leberwurst-Ravioli in Apfel-Meerrettichschaum und eingelegten roten Zwiebeln

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Teig:
Hartweizengrieß 200 gr.
Eier 2 Stk.
Olivenöl 1 EL
Meersalz 1 TL (gestrichen)
Für die Füllung:
Leberwurst grob 100 gr.
Schalotten 2 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Semmelbrösel 1 EL
Sahne 2 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Butter 1 Msp
Meersalz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Chili 1 Pr
Für den Apfel-Meerrettichschaum:
Schalotte 2 Stk.
Apfel Elstar 1 Stk.
Kartoffel mehlig kochend 0,5 Stk.
Butter 20 gr.
Apfelsaft 250 ml
Geflügelfond 250 ml
Sahne 100 ml
Apfelessig 20 ml
Butter kalt 50 gr.
Meerrettich 1 Stk.
Für die Apfelstückchen:
Apfel Elstar 1 Stk.
Apfelsaft 100 ml
Zitronensaft frisch gepresst 50 ml
Für die eigelegten rote Zwiebeln:
Zwiebeln rot 2 Stk.
Wasser 125 ml
Apfelessig 125 ml
Zucker 125 gr.
Salz 5 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
7 Std
Gesamtzeit:
7 Std 40 Min

1.Die roten Zwiebeln in dünne Spalten schneiden, Essig, Wasser, Zucker und Salz zusammen in einem Topf geben.

2.Gut verrühren bis der Zucker und das Salz aufgelöst sind. Einmal aufkochen lassen. Die Zwiebelspalten in ein Schraubenglas geben und mit der noch heißen Flüssigkeit übergießen.

3.Mit verschlossenem Deckel mindestens 5 Stunden einlegen. Am besten einen Tag in den Kühlschrank stellen.

4.Aus Hartweizengrieß, Ganzen Eiern, Olivenöl und Salz einen glatten Teig kneten. Falls nötig, noch etwas Wasser zufügen.

5.Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und etwa 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

6.Leberwurst pellen und würfeln, Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln und in Butter leicht anschwitzen.

7.Beides zusammen mit der Leberwurst, zwei Eigelb, Semmelbröseln, Sahne und Petersilie vermischen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Die Masse in einen Spritzbeutel füllen.

8.Den Nudelteig mit Hilfe einer Nudelmaschine zu langen Bahnen ausrollen.

9.Die Leberwurstmasse in Abständen auf jeweils einer Nudelbahn verteilen, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, eine zweite Nudelbahn darüberlegen und diese leicht andrücken, so dass die eingeschlossene Luft entweichen kann.

10.Mit einem Ravioliausstecher von circa 6 cm Durchmesser Ravioli ausstechen.

11.Die Ravioli in reichlich kochendes Salzwasser geben und darin bei niedriger Hitze fünf Minuten gar ziehen lassen. Die Ravioli in einer heißen Pfanne und Butter schwenken und mit Salz würzen.

12.Schalotten schälen und fein würfeln. Apfel und Kartoffel schälen und ebenfalls würfeln. Butter erhitzen, Schalotten-, Kartoffel- und Apfelwürfel darin anschwitzen.

13.Mit Apfelsaft, Geflügelfond und Sahne ablöschen, den Sud etwa zehn Minuten kochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alles fein pürieren und durch das Sieb passieren.

14.Den Sud nochmals aufkochen, mit Apfelbalsamessig abschmecken, die Butter untermixen und Meerrettich je nach gewünschter Schärfe in die Sauce reiben.

15.Den Apfel in kleine Würfel schneiden und in Apfelsaft und Zitronensaft marinieren.

16.Anrichten und mit einem kleinen Stängel Kerbel dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leberwurst-Ravioli in Apfel-Meerrettichschaum und eingelegten roten Zwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leberwurst-Ravioli in Apfel-Meerrettichschaum und eingelegten roten Zwiebeln“