Milchbrötchen

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weizenmehl Type 550 500 Gramm
Steinsalz 1,5 TL
Bio-Milch (1/8 Liter) 0,125 Liter
Wasser (1/8 Liter) 0,125 Liter
Hefe, frisch 35 Gramm
Bio-Butter 100 Gramm
Auf die Brötchen:
Bio-Eigelb 1 Stück
Bio-Milch 1 Esslöffel
Mohn und Sonnenblumenkerne etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
1 Std 15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

1.In eine Rührschüssel das Mehl und Salz hineingeben und vermischen.

2.Die Milch und das Wasser in einen kleinen Topf geben und handwarm erwärmen. Dann die Hefe hineingeben und verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.

3.Die Hefemilch und die weiche Butter in die Schüssel zum Mehl geben und alles verrühren, bis der Teig geschmeidig ist. Lässt sich gut mit der Küchenmaschine mit Knethaken rühren.

4.Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen und zugfreien Ort etwa 45 min gehen lassen.

5.Aus dem Teig 12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Tuch abgedeckt nochmals 30 min gehen lassen.

6.Inzwischen den Backofen vorheizen, Ober- und Unterhitze, 200 Grad.

7.Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Brötchen damit bepinseln und dann Mohn oder Sonnenblumenkerne darüber streuen und 20 min backen.

8.Variante: Macadamia Rolls, statt Mohn und Sonnenblumenkerne kann man 200 Gramm Macadamianüsse (gesalzene) hacken und 2/3 der Nüsse nach 30 min Teiggehzeit untermischen und den Teig danach noch 15 min gehen lassen. Vor dem Backen die Brötchen bestreichen und mit den restlichen gehackten Nüssen bestreuen. - Dies hatte ich auch mal vor einiger Zeit so gebacken, schmeckt toll.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Milchbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Milchbrötchen“