Pikanter Feldsalat - kochbar Challenge 2.0 (Februar 2021)

38 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Feldsalat frisch handvoll 4
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Salami ungarische Art 150 Gramm
Käse (beliebig) 5 Scheibe
Eier Freiland 4 Stück
Creme fraiche 2 Esslöffel
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Zitronensaft frisch gepresst 2 Teelöffel
Salz (beliebig) etwas
Chilli (Cayennepfeffer) eigene Herstellung 2 Prise
Pfeffer aus der Mühle weiß (beliebig) etwas
Knoblauchzehen gepresst 1 gross
Gemüsemonster
Paprika rot 1 gross
Kartoffel frisch 1 gross
Kartoffel frisch 1 mittelgross
Knoblauchzehe groß 1 Stück
Lauch von Frühlingszwiebel etwas
Holzspieße etwas
Das Gurkenbäumchen
Salatgurke 0,5 Stück
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
8,4 g
Kohlenhydrate
10,6 g
Fett
10,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
8 Min
Gesamtzeit:
38 Min

1.Den geputzten Feldsalat auf 2 Teller verteilen. Kleingewürfelte Salami und gehackte Knoblauchzehen dazu. Darüber kommt kleingeschnittener Käse. Alles mit Petersilie, und Cayenne, ich nehme selbstgemachten, bestreuen.

2.Eier wie gewohnt, hart kochen und pellen. Halbieren und mit auf die Teller geben. Auch noch mit etwas Salz und Cayenne bestreuen.

3.Zum Schluss Creme fraiche mit der gepressten Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermengen. In die Mitte von jedem Teller Salat die Hälfte davon geben. Noch etwas gehackte Petersilie drauf. Bei Tisch dann alle Zutaten auf dem Teller miteinander vermengen und verputzen.

4.Dazu passt noch frisches Baguette, falls es jemandem nicht reicht. Wir brauchten es nicht. Guten Appetit.

Meine natürliche Deko dazu

5.Da ja Fasching ist, stelle ich gerne mein lustiges Gemüsemonster und mein Gurkenbäumchen dazu. Auch wir zwei alleine können uns das etwas lustig und gemütlich machen. Einen Tag später kann man sie dann auch noch mit zu einem Gericht verarbeiten.

Zubereitung Monster

6.Zum Anfang von der Paprikaschote den Deckel abschneiden. Paprika aushöhlen und unten glatt schneiden, dass sie steht. Deckel als Hut behalten. In die Paprika eine grössere Kartoffel reinsetzten. Die Kartoffeln sollten schon etwas schrumpelig sein.

7.In die Kartoffel ein Holzspiesschen rein pieken. Dann die andere etwas kleinere Kartoffel rauf spiessen. Schauen, ob alles passt und steht.

8.Den Kopf noch einmal abnehmen und aus Paprikaresten Augen und Nase schneiden. Aus der geschälten Knoblauchzehe einen Mund schneiden. Alles mit zurechtgeschnittenen kleinen Spiesschen als Gesicht im Kopf einbringen. Oben drauf wird der Deckel der Paprika als Hut eingespiesst.

9.Nun den Kopf wieder aufsetzen. Als Ärmchen befestige ich in der unteren Kartoffel etwas getrocknetes Lauch. Fertig ist das lustige Monster.

Zubereitung Gurkenbäumchen

10.Von einer Salatgurke den Kopf abschneiden. Dazu noch ein grösseres Stück ungefähr bis zur Hälfte. In den Kopf ein Loch schneiden.

11.Von der Petersilie ein Büschel mit Stielen abschneiden. In das Loch vom Kopf stecken. Nun das Teil auf den Rest der Gurke setzen und mit irgendeinem Spiess mittig von oben nach unten befestigen.

12.Fertig ist auch das Bäumchen.

13.Guten Appetit und viel Spass im Lockdown- Fasching.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikanter Feldsalat - kochbar Challenge 2.0 (Februar 2021)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikanter Feldsalat - kochbar Challenge 2.0 (Februar 2021)“