Russischer Kartoffelsalat

30 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Markenbutter 30 g
Zwiebel 1
Paprikaschote rot 1
Sommergemüse TK 300 g
Gemüsebrühe 125 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Zucker etwas
Pellkartoffeln vom Vortag 500 g
Kräuteressig 4 Esslöffel
Mayonnaise 150 g
Saure Sahne 100 g
Senf scharf 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Zwiebel und Paprika in grobe, etwa 1-cm Würfel schneiden.

2.Die Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen, dann das Gemüse in gefrorenem Zustand und die Brühe dazugeben, mit Pfeffer, Salz und Zucker würzen und mit Deckel etwa 7 Minuten sanft garen - nach 2 Minuten die Paprika zufügen, alles einmal durchrühren, dann fertiggaren und anschließend ganz auskühlen.

3.Die am Vortag gegarten Pellkartoffeln schälen und in nicht zu dünnen Scheiben gleich in eine Schüssel schnibbeln. Alle noch übrigen Zutaten zugeben und vorsichtig mischen.

4.Den Salat einige Stunden durchziehen lassen, dann noch einmal abschmecken .... ich liebe diesen Salat, wenn noch 2 oder gar 3 Spritzer Maggi hineinkommen - aber das kann man ja weglassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Russischer Kartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Russischer Kartoffelsalat“