Schweinshaxen-Sülze mit herzhaften Bratkartoffeln

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinshaxen-Sülze:
1 Schweinhaxen-Sülze / Siehe mein Rezept*) 500 g
Herzhafte Bratkartoffeln:
festkochende Kartoffeln 600 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
1 Zwiebel 100 g
Butterschmalz 2 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Paprika edelsüß 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 6 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Servieren:
mittelgroße Gewürzgurken 2 Stück
Sahnemeerrettich / Rest / siehe mein Rezept **) 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Schweinshaxen-Sülze:

1.Schweinhaxen-Sülze stürzen und halbieren.

Herzhafte Bratkartoffeln:

2.Kartoffeln waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen, abpellen und auskühlen lassen. Das beste Ergebnis erzielt man, wenn man die Kartoffeln schon tags zuvor kocht. Die Pellkartoffeln halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, vier-teln, in Scheiben schneiden und in Streifen auseinander montieren. Butterschmalz ( 2 EL ) und Sonnenblumenöl ( 2 EL ) in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben zugeben und anbraten. Dabei mit Paprika edelsüß ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) bestreuen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 6 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Alles unter vorsichtigen Umwenden schön knusprig gelb-braun braten. Zum Schluss die geschnittene Zwiebel zugeben und einige Minuten mit braten.

Servieren:

3.Jeweils ½ Schweinshaxen-Sülze auf 2 Teller geben, die Bratkartoffeln dazulegen und jeweils mit einer Gewürzgurke und einem EL Sahnemeerrettich, servieren.

Siehe meine Rezepte:

4.*) Schweinshaxen-Sülze - Rezept mit Bild - kochbar.de **) Knusprig gebackene Schweinshaxen mit Krautsalat und Sahnemeerrettich - Re-zept - kochbar.de

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinshaxen-Sülze mit herzhaften Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinshaxen-Sülze mit herzhaften Bratkartoffeln“