Ananas-Quitten-Cranberry-Chutney

50 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ananas, frisch und gewürfelt 1 Stk
Quitten, frisch gereinigt und gewürfelt 2 Stk.
Cranberries frisch/Moosbeere 100 Gr.
Holunderblütenessig 3 EL
Kokosfett 0,5 EL
Kurkuma Gewürz gemahlen 0,5 TL
Zimt gemahlen 0,5 TL
Cumin 0,5 TL
Chili Habanero gemahlen 0,25 TL
Salz 0,25 Tl
Ingwer 0,5 Tl
Zwiebel, klein gehackt 1 Stk.
Wasser 250 ml
Holunderblütensirup 2 El
Maisstärke mit etwas Wasser angerührt 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
3 Min
Gesamtzeit:
53 Min

1.Das Kokosfett erhitzen und alle Gewürze darin anbraten. Die Quittenwürfel und die Ananaswürfel nach 2 Minuten mit anbraten.

2.Nach ca. 4 Minuten alles mit dem Wasser, dem Sirup und dem Essig ablöschen, alles gut verrühren und ca. 30 Minuten durchkochen lassen. 3 Minuten vor Garende die frischen Cranberries zufügen und unterrühren.

3.Am Ende der Garzeit nur noch die Maisstärke einrühren und leicht andicken lassen. Anschließend in die zuvor sterilisierten Twist-Off-Gläser füllen. Ich hatte zwei 220 ml Gläser für je eine Portion und zwei 280 ml Gläser für den größeren Hunger. Mit dem ebenso sterilisierten Deckel verschließen und abkühlen lassen. Schmeckt famos! Passt nicht nur zu Grillfleisch, sondern auch zu frisch gekochten Reis oder Nudeln. Viel Spaß beim Nachmachen! ... und GUTEN HUNGER!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ananas-Quitten-Cranberry-Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananas-Quitten-Cranberry-Chutney“