Weihnachtskuchen

1 Std 15 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 200 g
Zucker 100 g
Mandeln gemahlen 125 g
Butter 150 g
Zimt 2 TL
Kakao 2 EL
Backpulver 0,5 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2 Stk.
Mineralwasser mit Kohlensäure 50 ml
Äpfel 2 Stk.
Mandelsplitter 50 g
Spekulatius 320 g
Schlagsahne 200 g
Sahnesteif 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1858 (444)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
37,1 g
Fett
29,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Ob mit Freunden oder der Familie – es gibt doch nichts Schöneres, als in der Weihnachtszeit Zeit gemeinsam zu verbringen. Bei einem leckeren Stück Weihnachtskuchen und einem warmen Kaffee oder Kakao ist die vorweihnachtliche Stimmung perfekt. Der Kuchen schmeckt besonders gut mit Zimt und Äpfeln. Wahlweise kann auch anderes Obst ergänzt oder hinzugegeben werden, wie Mandarinen oder Birnen. Wer noch einen obendrauf setzen möchte, der sollte den Weihnachtskuchen mit Sahne essen.

Weihnachtskuchen mit Zimt:

2.Eier, Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren. Das Mineralwasser unterrühren.

3.Mehl mit Backpulver, Mandeln, Zimt und Kakao mischen. Nach und nach hinzufügen und alles zu einem Teig verarbeiten.

4.Äpfel in kleine Stücke schneiden. 100 Gramm Spekulatiuskekse zerkleinern.

5.Apfelstücke, Mandelsplitter und die zerbröselten Spekulatiuskekse unter den Teig heben.

6.Eine Backform einfetten und den Boden mit den restlichen Spekulatiuskeksen bedecken. Teig in die Form geben.

7.Den Kuchen bei 180°C etwa 45 Minuten backen. Dann auskühlen lassen.

8.Schlagsahne und Sahnesteif vermischen und schlagen, bis die Sahne steif ist. Kuchen abkühlen lassen. In Stücke schneiden und mit der Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtskuchen“