Halloween-Grusel-Insel-Torte

40 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schokobiskitboden aus meinem KB etwas
Mascarpone 500 g
Nuss-Nougt-Creme 2 Esslöffel
Götterspeise Waldmeister 4 Tüten
Götterspeise Kirsche 3 Tüten
Zucker 300 g
Zartbitterkuvertüre/Schokolade 400 g
Sahne 200 ml
Halloween-Süßigkeiten etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
5 Std
Gesamtzeit:
5 Std 40 Min

1.Zuerst bereite ich die Götterspeise zu. Für die grüne Götterspeise erhitze ich 850 ml Wasser mit 200 g Zucker und löse die grüne Götterspeise darin auf. Etwas von der grünen Götterspeise nehme ich ab und gebe etwas blaue Lebensmittelfarbe dazu, damit sie noch etwas dunkler wird. Für die rote Götterspeise erhitze ich 640 ml Wasser mit 100 g Zucker und löse die rote Götterspeise darin auf. Dann werden beide Götterspeisen kühl gestellt, bis sie kurz vor dem Gelieren sind.

2.Schokobiskuit Ich nehme mir die am Vortag gebackenen Biskuitböden und schneide den Großen in 3 Böden, den Kleinen schneide ich einmal in 2 Böden und halbiere ihn von oben zu einem Halbmond.

3.Für die Creme zuerst einmal Mascarpone mit Nuss-Nougat-Creme mischen. Auf einer Tortenplatte etwas Creme in die Mitte geben und den 1. Tortenboden darauf platzieren. So hat der Tortenboden besseren Halt. Dann etwas Creme auf den Tortenboden streichen. Den 2. Boden darauf legen, wieder Creme darauf verteilen und den 3. Boden auflegen. Nun ganz nach Wunsch die kleineren Böden mit Creme auflegen. Dann erst mal in den Kühlschrank, damit er etwas fester wird.

4.Nach etwa 1 Stunde die Torte nach Wunsch zurecht schneiden. Wer mag formt noch ein paar Berge aus den Kuchenresten und setzt sie auf die Torte.

5.Für die Ganache wird die Schokolade zuerst fein gehackt und in eine Schüssel gegeben. Die Sahne wird erhitzt und über die Schokolade gegossen und alles wird gut verrührt, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Dann die komplette Torte mit der dunklen Ganache einstreichen. Einige Dekoteile wie Muscheln u.s.w. die unter Wasser sein sollen mit etwas Ganache befestigen und für einige Minuten in den Kühlschrank stellen.

6.Einen Tortenring um die Torte legen und fest verschließen. In die Zwischenräume vom Rand und Torte die zuerst gelierte blau eingefärbte Götterspeise platzieren und gut verteilen. Dann nach und nach erst die grüne dann die rote Götterspeise vorsichtig in kleine Mengen auffüllen und immer wieder in den Kühlschrank stellen, damit die Flüssigkeit fest werden kann und nicht ausläuft.

7.Wenn die Götterspeise fest geworden ist, können auf der Torte die Halloween Süßigkeiten mit etwas Ganache befestigt werden. Die Torte muss bis zum Servieren gut durchgekühlt werden. Mit einem Messer den Tortenrand vorsichtig lösen. Wenn das Messer vorher erwärmt wird, geht es leichter. Dann die Torte auf einen schön dekorierten Tisch platzieren.

8.Happy Halloween wünsche ich Euch !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Halloween-Grusel-Insel-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halloween-Grusel-Insel-Torte“