Auflauf von Frikadellen und Lauch

1 Std 10 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch gemischt 400 gr.
Blattpetersilie fein gehackt 1 Esslöffel
Majoran getrocknet 1 Esslöffel (gestrichen)
Zwiebelwürfelchen 90 gr.
Ei 1 Stk.
Brötchen alt 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Butaris 1 Esslöffel
Lauch / Porree 450 gr.
Frühlingszwiebel frisch 0,5 Bund
Weisswein 75 ml
Kalbsfond 200 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Gruyère gerieben,frisch 80 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Brötchen in Wasser einweichen und hinterher gut ausdrücken. Zwiebelwürfelchen mit den Majoran und der Petersilie in etwas Butaris glasig dünsten. Alles mit dem Hackfleisch und dem Ei gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 50 gr große Bällchen formen. Im restl.Butaris rundherum gut anbraten. In der Zwischenzeit Lauch und Frühlingszwiebeln putzen, waschen trocken tupfen. Lauch in ca. 5cm breite Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln längs halbieren.

2.Fleisch aus der Pfanne nehmen. Lauch bei mittlerer Hitze im Bratfett rundum anbraten. Wein und Fond angießen. Aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fleischbällchen und Frühlingszwiebeln darin verteilen. Im vorgeheiztem Backofen 200 Grad ( Ober/Unterhitze ) 30 Minuten garen. Nach 15 Minuten mit dem Käse bestreuen. Aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen.

3.Mit frischem Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf von Frikadellen und Lauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf von Frikadellen und Lauch“