Kleines Wurstgulasch mit Nudeln-Kochbar Challenge 9.0

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bockwurst 2 gross
Zwiebel gehackt 1 gross
Butter 1 Esslöffel
Soße von Rouladen fertig gekocht 250 Milliliter
Nudeln gemixt 150 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.So, heute nun meine letzte Aufräumaktion mit Resten. Göga brachte letzte Woche zuviel Bockwürste mit. Waren noch zwei übrig. Hatte keine Lust mehr auf nur mal warm machen. Was nun tun? Im Tiefkühlschrank hatte ich noch würzige Soße von Rouladen drin. In zwei Tüten waren noch Reste von Spaghetti und Hörnchennudeln. Da kam mir diese Idee. Schnell und einfach gemacht. Etwas ungewöhnlich. Aber uns hat es geschmeckt.

2.Die Bockwürste halbieren und in Scheibchen schneiden. In der Butter etwas anbraten. Zwiebeln zugeben und alles noch einmal gut durchbraten.

3.Die inzwischen aufgetaute Soße untermengen. Kurz aufkochen lassen und noch einmal abschmecken mit etwas Salz und Pfeffer. Den Herd dann ausschalten und alles noch etwas ziehen lassen.

4.Inzwischen die Nudeln in etwas Salzwasser bissfest kochen und absieben. Auf Teller geben und Wurstgulasch dazu. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Kleines Wurstgulasch mit Nudeln-Kochbar Challenge 9.0“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleines Wurstgulasch mit Nudeln-Kochbar Challenge 9.0“