Hähnchen-Involtini mit mediterranem Gemüse und Polenta-Talern

1 Std 5 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüse:
Paprika bunt 200 g
Zucchini 200 g
Frühlingslauch Stange 1
Möhren 80 g
Zwiebel rot 1 große
Knoblauchzehen 2 große
Oliven schwarz, ohne Stein 60 g
Kirschtomaten klein 100 g
Rosmarin frisch, gehackt 1 EL
Olivenöl 2 EL
Paprikamark (Ajvar) 3 EL
Ketchup 4 EL
Balsamico Bianco 1 EL
Salz, Prise Zucker etwas
Polenta:
Polenta Grieß 125 g
Wasser 500 ml
Salz 1 TL
Parmesan gerieben 25 g
Butter 2 TL
Pfeffer etwas
Rosmarin frisch, gehackt 3 TL
Öl zum Braten etwas
Involtino:
Hühnerbrustfilets 2 Stck. 250 g
Parmaschinken 4 Scheiben
Pesto rosso 2 EL
Öl zum Braten 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

Polenta:

1.Rosmarin hacken (auch gleich für das Gemüse, = insgesamt ca. 5 Stiele ). Damit die schnittfeste Polenta gut ausgestochen oder in Rauten geschnitten werden kann, muss sie zuerst zubereitet werden. Dafür Wasser und Salz zum Kochen bringen, dann den Polenta Grieß einrühren, es noch einmal kurz (Vorsicht blubbert und spritzt) aufkochen lassen. Danach die Hitze bis auf ein Minimum herunter schalten und die Polenta ca. 10 Min. quellen lassen. Dabei immer mal wieder umrühren. Wenn sie fertig aufgequollen ist, den Parmesan hinein reiben und zusammen mit der Butter und dem Rosmarin unterheben. Abschließend pfeffern und evtl. noch etwas nachsalzen. Ein größeres Brett anfeuchten, mit Klarsichtfolie auskleiden und die Polenta ca. 1 cm dick drauf streichen. Die Oberfläche glätten und sie so abkühlen und fest werden lassen (das geschieht in der Zeit, in der alle anderen Zubereitungsschritte erfolgen).

Vorbereitung Gemüse:

2.Von den Paprikas mit dem Sparschäler die Haut entfernen, dann halbieren, entkernen, erst in 1 cm breite Streifen und diese dann in 1 cm große Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen, in ebenso große Würfel schneiden. Frühlingslauch putzen, in größere Stücke schneiden. Möhren schälen, halb so groß würfeln, wie bisher. Zwiebel häuten, halbieren und Hälften achteln. Knoblauchzehen häuten, in sehr dünne Scheiben schneiden. Oliven erst in Scheiben schneiden und diese 1 x halbieren. Die Kirschtomaten nur 1 x teilen, wenn sie größer als 1 cm sind, ansonsten ganz lassen. Rosmarin ist bereits gehackt, siehe Polenta.

Vorbereitung Involtino:

3.Hähnchenbrustfilets flach mittig so weit einschneiden, dass man sie auseinander klappen kann. Anschließend mit der flachen Hand noch etwas plattieren. Dann jeweils zwei Scheiben Schinken so nebeneinander legen, dass sie etwas überlappen, auf diese dann ein ausgebreitetes Filet legen, es mit dem Pesto bestreichen und aufrollen.

Zubereitung:

4.Ofen auf 160° O/Unterhitze vorheizen. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und darin die Involtino ringsherum 3 Min. kurz und scharf anbraten. Parallel dazu in einer 2. Pfanne den Boden mit Öl bedecken, erhitzen und die Polenta-Taler langsam darin knusprig braten. Die Involtino nach dem Anbraten aus der Pfanne nehmen und für ca. 10 in. auf das Rost in den Ofen legen. Zu dem Anbratöl der Involtino in der Pfanne noch 2 weitere EL Öl geben. Dort zunächst Zwiebeln, Knoblauch, Lauchzwiebeln und Möhren anschwitzen. Wenn alles leicht glasig ist, das restliche Gemüse (bis auf die kleinen Kirschtomaten) und den Rosmarin zugeben und unter Schwenken und Rühren ca. 2 Min. mit anbraten. Es soll knackig bleiben. Mit Paprikamark und Ketchup ablöschen und mit Salz, Zucker und Balsamico abschmecken. Hitze 2/3 reduzieren, alles noch ca. 2 - 3 Min. ganz sanft köcheln lassen . Kurz vor Schluss die Tomaten zufügen, nur leicht durchschwenken und alles auf der ausgeschalteten Platte warm halten.

5.Zwischendurch die Polenta-Taler immer wieder mal wenden und ringsherum knusprig werden lassen. Ein Involtini zur Probe aus dem Ofen nehmen und mittig durchschneiden. Es darf innen nicht mehr roh, soll aber trotzdem saftig sein, ansonsten noch 2 - 3 Min. länger im Ofen belassen. Bei kleinen Filets (hier pro Stück ca. 125 g) reichen aber die 10 Min. im Ofen aus. Dann nur noch anrichten und genießen. ............Buon Appetito.........

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Involtini mit mediterranem Gemüse und Polenta-Talern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Involtini mit mediterranem Gemüse und Polenta-Talern“