Apfelbrei-Zwieback-Auflauf Kochbar Challenge 9.0 (2020)

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel gemsichte Sorten 1 kg
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Zimt gemahlen 2 Tl
Zucker 2 EL
Wasser 200 ml
Zwieback 1 Päckchen
Süße Sahne 2 Becher
Eigelb 4 Stück
Eiweiß 4 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Beim durchstreifen der heimischen Obstwiesen mit meinem Jutesack, habe ich wieder ordentlich Äpfel aufgesammelt und auch gepflückt. Siehe Bilder. Das machen leider zu wenige Menschen und so vergammelt das meiste Obst.

2.Dieses Rezept ist ne Eigenkreation von mir, und ich war selbst überrascht wie lecker diese süße Hauptmahlzeit war. Der Rest wird heute Abend kalt gegessen. Die Idee zu diesem Rezept kam mir spontan beim Überlegen, was mache ich mit den gesammelten Äpfeln. Ein Teil war für den Auflauf, der übrige Apfelbrei für den Vorrat.

3.Die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

4.Die Apfelwürfel mit dem Vanillezucker, Zucker, Zimt und Wasser in einen Topf geben, und bei mittlerer Temperatur zu Brei köcheln lassen. Dann den Apfelbrei auskühlen lassen.

5.Eine Auflaufform einfetten. Die vier Eigelb mit der Sahne kurz mit einer Gabel verschlagen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Den Eischnee unter die Sahne heben.

6.Abwechselnd den Zwieback, Apfelbrei und Sahne in die Auflaufform schichten, mit Sahne abschließen.

7.Den Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene bei ca. 200 Grad Ober/Unterhitze ca. 30 Min backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelbrei-Zwieback-Auflauf Kochbar Challenge 9.0 (2020)“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelbrei-Zwieback-Auflauf Kochbar Challenge 9.0 (2020)“