Apfelauflauf

Rezept: Apfelauflauf
nach Großmutters Art
43
nach Großmutters Art
35
12459
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
aromatische Äpfel
70 g
Butter oder Margarine
80 g
Zucker
380 ml
Sahne
4
Eigelb
1 Pk
Vanillezucker
Saft von einer Zitrone
4
Eiweiß
12
Zwiebäcke
Mandelplättchen zum Bestreuen
Butter zum Einfetten der Auflaufform
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
20,1 g
Fett
26,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelauflauf

Currywurst al forno

ZUBEREITUNG
Apfelauflauf

1
Die Äpfel schälen , Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden - achteln -
2
Butter zerlassen und den Zucker darin karamelisieren lassen . Die Äpfel dazugeben und bei schwacher Hitze weichdünsten .
3
Sahne, Eigelb,Vanillezucker und Zitronensaft verquirlen
4
Eiweiß steifschlagen und unter die Ei-Sahne-Masse ziehen .
5
In eine gefettete Auflaufform 6 Zwiebäcke legen und mit der Hälfte der Eiermasse begießen .Kurz ziehen lassen .Die gedünsteten Äpfel mit der Flüßigkeit geleichmäßig darauf verteilen .Mit 6 Zwiebäcken bedecken und die restliche Eier-Sahne-Masse darauf verteilen . .
6
Mit Mandelplättchen bestreuen .Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 25 Minuten backen .Noch 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen .

KOMMENTARE
Apfelauflauf

Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Leckere ***** dafür ,lg Barbara
Benutzerbild von Tulpenbaum
   Tulpenbaum
puh, wenn ich das sehe, läuft mir wirklich das Wasser im Munde zusammen, alles, was die Grossmütter gebacken , gekocht, eben gezaubert haben bleibt immer in Erinnerung und war meistens immer lecker !!!!!!!!! ich liebe solche Rezepte, volle Punktzahl und LG Gitti:))
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach köstlich, von mir 5*
Benutzerbild von paulchen282
   paulchen282
Das hört sich sehr lecker an. 5' und lg. uschi
Benutzerbild von Finchen2010
   Finchen2010
Hmm..da möcht ich sofort loslöffeln..sehr sehr lecker!

Um das Rezept "Apfelauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung