Plätzchen: Macadamia-Nougat-Barren

1 Std 25 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 200 gr.
Puderzucker 75 gr.
Butter 125 gr.
Hühnerei Eigelb frisch 1
Bittermandel Aroma 5 Tropfen
Nougat schnittfest 400 gr.
Macadamianuss frisch 200 gr.
Zartbitter-Kuvertüre 400 gr.

Zubereitung

1.Mehl, Puderzucker, Butter in Stückchen. Eigelb und Aroma erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.

2.Teig auf etwas Mehl 4 mm dick ausrollen. In fingerlange Streifen schneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 ° C/Umluft: 175 ° C/Gas: Stufe 3) ca. 12 Min. backen und auskühlen lassen.

3.Nougat würfeln, im heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen. Ca. 20 Min. kalt stellen, bis die Masse spritzfähig ist. Nüsse halbieren. Auf jeden Keks 1 Nougatstreifen spritzen (Lochtülle) 3 Nusshälften vorsichtig darauf andrücken. Mind. 3 Stunden kühl stellen.

4.Kouvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Kekse überziehen. Trocknon lassen. Evtl. mit heller Kouvertüre verzieren. Ergibt etwa 35 Stück.

5.Statt Macamianüsse könnt Ihr ganze Haselnüsse oder Mandeln nehmen. Vorher in der Pfanne rösten, das erhöht das Aroma.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen: Macadamia-Nougat-Barren“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen: Macadamia-Nougat-Barren“