Sommerliche Pasta mit Tomaten-Basilikum Sosse

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomaten Dose klein 1 Stk.
Olivenöl extra vergine 6 EL
Knoblauch Zehen 2 Stk.
Zitrone Saft 2 TL
Meersalz 1 TL
Parmesan gerieben 80 gr.
Basilikun frisch etwas
schwarzer Pfeffer etwas
Spaghetti 500 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Ich nehme meist Tomaten aus der Dose, weil wirklich schmackhafte frische Tomaten so gut wie nie zur Hand sind. Jedenfalls egal ob frisch oder Dose, die Tomaten in ein hohes Standgefäss geben. Das Salz, den frischen Zitronensaft und den grob zerkleinerten Knoblauch dazu geben. Den Parmesan frisch reiben und den Basilikum mit den Händen zerrupfen (mit Stahlmesser geschnitten verliert er an Geschmack). Bei der Menge des Basilikums gibt es nach oben keine Grenze.

2.Währenddessen das Spaghettiwasser aufsetzen, wenn es kocht nicht zu knapp salzen und selbige darin al dente kochen.

3.Wenn die Spaghett beinahe fertig gekocht sind, dem Kochwasser 4 EL entnehmen und zur Tomatensosse geben. Den Küchenmixer nehmen und die Tomatensosse damit 1 - 2 min mixern.

4.Wenn die Spaghetti fertig sind abgiessen und NICHT mit kaltem Wasser abschrecken, sondern noch nass in Teller geben und mit der fertigen Sosse servieren. Dazu schwarzen Pfeffer und noch mehr Parmesan reichen.

5.Das Gericht ist lauwarm und eignet sich sehr für heisse Tage. Alternative Verwendungsmöglichkeiten (s. Bilder) gibt es und dann schmeckt die Sosse auch heiss.

Auch lecker

Kommentare zu „Sommerliche Pasta mit Tomaten-Basilikum Sosse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommerliche Pasta mit Tomaten-Basilikum Sosse“