Nudeln: schnelle SPAGHETTI

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti Nr.1 500 gr.
Fleischtomaten frisch 5 Stk.
Gemüsebrühe 500 ml
Tomatenmark, 3fach konzentriert 3 EL
Basilikumblätter, fein geschnitten 2 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Zitronensaft frisch gepresst 2 TL
Olivenöl 2 EL
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stk.
Creme/Schmand 20% Fett 1 EL
Salz und Pfeffer, gemahlen etwas
Zucker nach Geschmack etwas
Pecorino Käse -Parmesan- geriebener
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
798 (191)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
35,2 g
Fett
2,3 g

Zubereitung

1.Bitte beim Kauf darauf achten, das die Spaghetti Nr. 1 sind (Barilla). Sie sind ganz dünn und brauchen nur 3 Min. Kochzeit....maximal

2.Tomaten kurz brühen... abschrecken und pellen. Tomaten teilen und das Kerngehäuse entfernen. Das Innenleben durch ein Sieb passieren......Kerne entsorgen. Tomatenteile klein würfeln und mit dem Tomatenpürree mischen.

3.Olivenöl in einem Topf erhitzen..... gewürfelte Zwiebeln und die Knoblauchzehe darin glasig angehen lassen. Tomatengemisch dazugeben.... aufkochen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und das Tomatenmark unterrühren. Salz... Pfeffer und die Kräuter unterrühren. Nochmals kurz kochen lassen. Ist die Sauce zu dünn.... Hitze etwas reduzieren.....einköcheln lassen.

4.Wasser in einem großen Topf erhitzen und die Spaghetti nach Vorschrift zubereiten. Spaghetti Nr. 1 brauchen nur 3 Min. Kochzeit. Alle anderen Sorten brauchen länger.

5.Während die Nudeln kochen..... die Sauce mit Zitronensaft und etwas Zucker abschmecken. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Von der Kochstelle nehmen und den Schmand unterrühren. NICHT mehr kochen....... sonst flockt der Schmand aus.

6.Spaghetti abgießen. Mit einer Fleischgabel eine Portion zusammenrollen und auf einem Teller anrichten. Die Sauce darübergeben und geriebenen Peccorino obenauf reiben.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln: schnelle SPAGHETTI“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln: schnelle SPAGHETTI“