KALTE Tomatensauce

Rezept: KALTE Tomatensauce
Man muss weniger pusten & kann schneller genießen .-) Lohnt sich!!!
4
Man muss weniger pusten & kann schneller genießen .-) Lohnt sich!!!
00:20
4
1822
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Spaghetti
500 g
Strauchtomaten
Salz, Pfeffer, Oregano, Majoran
4 EL
Würzöl Basilikum
1 Stück
rote Zwiebel
100 ml
passierte Tomaten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
29,6 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
KALTE Tomatensauce

Reine Tomatensosse
Hähnchenschenkel auf Rucola mit Kartoffelspalten
Überbackene Reis-Hack-Pfanne
Bananenflitzer

ZUBEREITUNG
KALTE Tomatensauce

1
♥ Spaghetti kochen
2
♥ Die Tomaten auf der groben Seite einer Reibe raspeln, bis nur noch die Schale übrig ist
3
♥ 1 rote Zwiebel zerkleinern, zu den Tomaten fügen, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken, Würzöl und Oregano & Marjoran zugeben
4
♥ ich musste das heute ein bisschen strecken, weil wir mehr Esser spontan hatten - habe daher passierte Tomaten noch zugegeben - gab eine schöne Farbe und hat dem wirklich ganz tollen Geschmack keinen Schaden zugefügt :-)
5
♥ ♥ ♥ Spaghetti sofort mit der Sauce & frischem Parmesan servieren ♥ ♥ ♥

KOMMENTARE
KALTE Tomatensauce

Benutzerbild von chris122260
   chris122260
Nicht schlecht aber ich glaube ich mag es doch lieber warm :-))))))))) LG Christiane
   VegAndreas
Für den Sommer gut geeignet.......LG...VeganDreas
Benutzerbild von familientauglich
   familientauglich
@lisa: ach, da wärmen die Spaghetti stattdessen :-))
   lisaschulze58
Aber da brauch ich noch 20 Grad mehr Aussentemperatur. LG lisa

Um das Rezept "KALTE Tomatensauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung