Tomatensosse

Rezept: Tomatensosse
12
1
936
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Tomaten
1 Esslöffel
Zucker
1 Tl
Meersalz grob
1 Topf
Basilikum gehackt
1 Zweig
Rosmarin frisch
1 Stk.
Zwiebel gewürfelt
1 Esslöffel
Chilliöl
1 EL
Tomatenmark
4 Zehen
Knoblauch
4 EL
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2604 (622)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
62,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Tomatensosse

Kochen Tomatensuppe mit Bohnen
Verdure mediterranee
EIN KLEINES HÄUFCHEN VITAMINE AUF EINEN KLEINEN SCHNITZEL

ZUBEREITUNG
Tomatensosse

1
Stengelansatz der Tomate ausschneiden und halbieren. In eine ofenfesten Form Zucker und Salz streuen. Die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten auf die Salz- Zuckermischung legen. Zwiebel, Knoblauch und die Gewürze zugeben. Mit dem Olivenöl begiessen. Im Backofen bei 240 Grad 50 Minuten backen. Abkühlen lassen und die Haut von den Tomaten abziehen. Mit dem Stabmixer pürieren. Tomatenmark und Chilliöl zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine tolle Sosse nicht nur zu Spagetti. Wir hatten sie heute mit Tintenfisch und Rigatoni.

KOMMENTARE
Tomatensosse

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Eine eher ungewöhnliche Art, Tomatensoße zu machen, aber sicher nicht uninteressant. Vor allem gefällt mir, dass du den Zucker nicht vergessen hast. Werde ich mir mal vormerken und bei Gelegenheit probieren. ;-))))).

Um das Rezept "Tomatensosse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung