Aprikosen-Rosmarin-Kompott

Rezept: Aprikosen-Rosmarin-Kompott
Mit Passionsfrucht und Mandeln harmonieren wunderbar mit den Aprikosen
0
Mit Passionsfrucht und Mandeln harmonieren wunderbar mit den Aprikosen
00:25
4
197
Zutaten für
7
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Aprikosen frisch
3 Stück
Passionsfrucht frisch
6 Zweige
Rosmarin frisch
7 EL
Mandelblättchen
2 Stück
Zitronen ausgepresst
500 gr.
Gelierzucker 2:1
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.06.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
35,5 g
Fett
5,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Aprikosen-Rosmarin-Kompott

ZUBEREITUNG
Aprikosen-Rosmarin-Kompott

1
Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten .
2
Aprikosen waschen ,halbieren und entsteinen .Hälften in kleine Stücke schneiden. Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtmark herauskratzen und mit den Aprikosen und Rosmarian in einem Topf mischen .Mandeln ,Zitronensaft und Gelierzucker zugeben .Alles ca.5 Min.sprudelnd kochen lassen ,dabei gelegentlich umrühren.Die Rasmarinzweige habe ich aus dem Kompott herausgenommen .
3
Das Kompott noch heiß in ca.7 Einmachgläser (ca.a´250 ml )füllen und verschließen.Gläser mit den Deckel nach unten auf ein Küchentuch stellen . Passt zu :Käse und süßen Hauptgerichten . Haltbarkeit :ca.6 Monate

KOMMENTARE
Aprikosen-Rosmarin-Kompott

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Tolle Beilage zu Fingerfood !!!
Benutzerbild von emari
   emari
das gefällt mir außerordentlich gut... die Kombi mit Rosmarin und Mandeln klingt spannend... ich werde damit aber noch warten, bis es bei uns in der Wachau frische Marillen (Aprikosen) gibt... lg von emari
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Das kann ich mir wirklich sehr gut vorstellen mit einem tollen Brie - oder Weinberg Käse , sehr gut gelungen . Liebe Ute klasse . lg. Uschi
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
da hast du ja ein feines Kompott gekocht, mit tollen Aromen, LG Barbara

Um das Rezept "Aprikosen-Rosmarin-Kompott" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung