Gebratene Nudeln mit Gemüse und Sojakeimlingen

30 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Nudeln:
Eiernudeln, getrocknet, Typ Linguine 120 g
Wasser 250 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 5 g
Für das Gemüse:
Zwiebelchen, rot 2 klein
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgross
Ingwerwürfelchen, frisch oder TK 5 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Karotten 30 g
Zuckerschoten 10
Mungokeimlinge, frisch 100 g
Zum Ablöschen:
Tapiokamehl 1 TL
Nudelwasser 60 g
Sojasauce, süß, (kecap manis) 1 EL
Sojasauce, salzig 1 EL
Sambal Oelek etwas
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Das Wasser erhitzen und die Hühnerbrühe darin auflösen. Die Nudeln zugeben und in 2 – 3 Minuten al dente kochen (s. Packungshinweis). Die Nudeln abseihen und die Brühe behalten. Die Nudeln mit einer Schere in ca. 8 cm lange Stücke zerlegen und auf einem frischen Geschirrtuch auffächern.

2.Das Gemüse waschen, putzen und längs in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen, ein 2 cm langes Stück abschneiden und in kleine Würfelchen schneiden. Die Zuckerschoten an beiden Enden kappen und dabei die Fäden abziehen. Größere Schoten längs in Streifen schneiden, kleinere längs halbieren. Die Mungokeimlinge waschen, verlesen und als Ganzes verwenden.

3.Zum Ablöschen das Tapiokamehl im Nudelwasser auflösen und die Sojasaucen sowie das Sambal untermischen.

4.Das Sonnenblumenöl einem Wok erhitzen, die ersten drei Zutaten vom Gemüse zufügen und 1 Minute pfannenrühren. Dann Karotten und Zuckerschoten zufügen. Kurz pfannenrühren, dann die Nudeln zugeben und 2 Minuten mitbraten. Mit der Sauce ablöschen und köcheln lassen, bis die Sauce gebunden hat.

5.Sofort auf die Servierteller verteilen, garnieren, sofort gut warm servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Nudeln mit Gemüse und Sojakeimlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Nudeln mit Gemüse und Sojakeimlingen“