Bunte Nudeln mit Honigmelone und Hühnerfleisch

50 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnerbrust ohne Knochen, frisch oder TK 250 g
Frittieröl 1,5 Liter
Für die Marinade:
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Sambal Bangkok ala Siu, (s. Anhang) 1 EL
Für das Gemüse:
Zwiebelchen, rot 4 klein
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgross
Karotte 1 klein
Blütenkohl, gelbblühend 4 Stängel
Peperoni, rot, lang, mild 2
Chilis, grün, für Schärfefans 3 rote 2 klein
Ingwer, frisch oder TK 10 g
Honigmelone, in Stücken 100 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Sesamöl, hell 1 EL
Für den Teigmantel:
Reismehl , (Tempura) 3 EL, (gehäuft)
Tapiokamehl 1 EL, (gehäuft)
Reiswein, (Arak Masak) 2 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Für die Sauce:
Nudelbrühe, Zubereitung 100 g
Zucker, fein, weiß 2 TL
Reisweinessig, schwarz, mild 2 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 1 EL
Orangensaft 2 EL
Tapiokamehl 1 TL, (gehäuft)
Reiswein, (Arak Masak) 1 EL
Für die Nudeln:
Eier-Bandnudeln, aus Weizen, getrocknet, ca. 5 mm breit 80 g
Wasser 250 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 4 g
Szechuanpfeffer, grob geschrotet 1 TL
Zum Garnieren:
Tomaten, rot 4
Kugeln, aus der Melone 4
Dattelhonig 2 EL
Fingertrauben, dunkel 12
Melonenstücke 6 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die frische Hühnerbrust etwas anfrieren, TK-Ware antauen lassen. Quer zur Faserrichtung in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in ca. 3 cm breite Streifen schneiden und längs halbieren. Die Zutaten für die Marinade mischen und das Hühnerfleisch damit marinieren.

2.Die Zutaten für das Garnieren gemäß Foto oder eigenen Ideen vorbereiten.

Für das Gemüse:

3.Für das Gemüse die Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und mit einem Wellhobel in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln. Beim Blütenkohl die Stängel ca. 2 cm oberhalb des 1. Blattes kappen, die Blätter und Blüten abtrennen. Die Stängel und die Blattstiele quer in ca. 1 cm breite Röllchen schneiden und in die Brühe geben. Die Blätter in ca. 4x4 cm große Stücke zerkleinern und mit den Blüten bereit halten.

4.Die rote Peperoni entstielen, waschen, längs halbieren, die Körner und die Scheidewände entfernen und die Hälften diagonal in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die kleinen, grünen Chilis waschen, quer in dünne Ringe schneiden, die Körner belassen und die Stiele verwerfen.

5.Den frischen Ingwer waschen und schälen. Auf einer feinen Reibe die erforderliche Menge reiben. TK-Ware abwiegen und auftauen. Die Honigmelone waschen, quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese schälen, entkernen und in ca. 1 cm große Würfelchen zerkleinern.

Für den Teigmantel:

6.Für den Teigmantel die beiden Mehle mischen und die Austernsauce im Reiswein homogen verrühren. Das flüssige Gemisch zu den Mehlen geben und zu einem glatten Teig verrühren.

7.Für die Nudeln das Wasser zum Kochen bringen, die Hühnerbrühe darin auflösen und den Pfeffer zugeben. Die Nudeln in ca. 10 Minuten al dente kochen (Packungshinweis beachten).

In der Zwischenzeit:

8.In der Zwischenzeit vom Nudelwasser 100 g entnehmen und mit den restlichen Zutaten zur Sauce mischen. Die Hühnerstücke im groben Sieb abseihen. Die restliche Marinade in die Sauce rühren. Die Hühnerstücke unter den Teig mischen. Das Frittieröl auf 180 Grad erhitzen. Die Nudeln abseihen und die Brühe behalten.

9.Einen Wok erhitzen und das Sonnenblumen- und Sesamöl zugeben und heiß werden lassen. Alle Zutaten von Zwiebelchen bis Ingwer, ausgenommen die Blütenkohlblätter, zugeben und 2 Minuten pfannenrühren. Die Nudeln zugeben und 3 Minuten pfannenrühren. Mit der Sauce ablöschen und die Blütenkohlblätter unterrühren. Wärmezufuhr abschalten und mit Deckel warm halten.

10.Die Hühnerstücke in kleinen Portionen ins heiße Frittieröl geben und hellbraun frittieren. Auf die erwärmten Servierplatten verteilen.

11.Etwas von der heißen Nudelbrühe und die Honigmelonenstücke zu den Nudeln geben und untermischen. Die bunten Nudeln zu den Hühnerstücken geben, garnieren, warm servieren und genießen.

Anmerkung:

12.Je nach Jahreszeit zählen unterschiedliche Dinge zu den Köstlichkeiten. Im Gemüse verbergen sich 5, das würzige und knusprige Hühnerfleisch und 2 weiter in der Garnitur. Natürlich ist dies kein Alltagsessen und es wird auch nicht so, wie im Bild gezeigt, serviert. Die Köstlichkeiten verteilen sich auf 8 Schälchen und ein paar andere Dinge, wie z.B. Mandarin-Blütenreis, gehören auch dazu. Die schärfegebenden Zutaten wurden im Rezept etwas reduziert.

Anhang:

13.Sambal Bangkok ala Siu: Sambal Bangkok ala Siu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bunte Nudeln mit Honigmelone und Hühnerfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bunte Nudeln mit Honigmelone und Hühnerfleisch“