Rote Linsensuppe - Kirmizi mercimek corbasi

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen rot 250 gr.
Zwiebel 1 Stk.
Kartoffeln 1 Stk.
Möhren 1 Stk.
Butter 80 gr.
Gemüsebrühe 1,25 l
Salz 1 Pr
Pfeffer aus der Mühle 1 Pr
Zitronensaft 1 EL
Paprikapulver scharf 1 TL
Toast 3 Scheibe

Zubereitung

1.Die Linsen in ein Sieb geben und gegebenenfalls Verunreinigungen wie Steinchen aussortieren. Anschließend die Linsen unter fließend kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel, Möhre und Kartoffel schälen und klein würfeln.

2.In einem Topf 20 g Butter erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten und die Möhren und Kartoffelwürfel etwa 5 Minuten mitschmoren. Die Gemüsebrühe und abgetropften Linsen hinzufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

3.Anschließend Linsen und Gemüse in ein Haarsieb gießen - die Brühe dabei auffangen - und in einen zweiten Topf passieren. Sollte die Masse zu dick sein, etwas von der aufgefangenen Brühe zugießen. Dann mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

4.Das Toastbrot in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 30 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin knusprig braten. Die restliche Butter in einem Pfännchen erhitzen und das Paprikapulver einrühren. Bei Tisch auf jeden Teller etwas Paprikabutter und einen Teil der Brotwürfel geben. Dazu Brot reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote Linsensuppe - Kirmizi mercimek corbasi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote Linsensuppe - Kirmizi mercimek corbasi“