Schoko-Eierlikör-Schnitten

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 9 Personen
Teig:
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Pck.
Eier Gr. L 2
Sonnenblumenöl 70 ml
Milch 100 ml
Mehl Type 550 175 g
Kakao ungesüßt 20 g
Backpulver 7 g
Eierlikör-Creme:
Schokolade weiß 150 g
Eierlikör 200 ml
Vanillearoma 1 TL
Sahne 300 g
Sofort-Gelatine 30 g
Schoko-Decke:
Vollmilchkuvertüre 300 g
Kakaobutter 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
4 Std 10 Min

Teig:

1.Eine rechteckige Form (ca. 24 x 17 cm - entspricht einer runden 24 Form) mit Backpapier auskleiden. Ofen auf 180° Umluft vorheizen.

2.Mehl, Kakao und Backpulver in eine Schüssel sieben und vermischen. Zucker, Vanillezucker und Eier weißlich-schaumig aufschlagen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Danach zuerst das Öl und dann - im Wechsel mit der Milch das Mehlgemisch einrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Teig in die Form füllen und sie auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt ca. 30 Min. Danach die Holzstäbchenprobe machen. Es darf beim Hinausziehen kein Teig mehr anhaften. Den Kuchen in der Form gut auskühlen lassen.

Creme:

3.Die Schokolade über dem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, in eine Schüssel umfüllen und dort sofort mit Eierlikör und Vanillearoma verrühren. Anschließend die Sofort-Gelatine einrühren, die Sahne steif schlagen und unterheben.

Fertigstellung:

4.Den Kuchen aus der Form lösen und 2 x waagerecht durchschneiden. Auf einer entsprechend großen, rechteckigen Platte eine ebenso große Klarsichtfolie ausbreiten. Den geschlossenen Rand der rechteckigen Form säubern, drauf stellen und mit der Folie so umschließen, dass nichts unter dem Rand hervortreten bzw. auslaufen kann.

5.Dann als erstes die oberste Platte hinein legen, und zwar mit der Wölbung nach oben. Da sie durch das Backen meist nicht ganz eben ist, kann man das dadurch gut kaschieren. Jetzt die Hälfte der Eierlikör-Creme darüber verteilen, die mittlere Platte drauf setzen, leicht andrücken, die restliche Creme drauf streichen und die unterste Platte mit ihrer Unterseite nach oben drauf setzen und andrücken. Die Form für wenigstens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6.Für den Guss nun die Vollmilchkuvertüre zusammen mit der Kakaobutter über dem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen und sofort auf die Oberfläche des Kuchens gießen. Die Form danach etwas schütteln, um die Kuvertüre zu glätten. Zum Erhärten die Form dann nicht mehr in den Kühlschrank stellen.

7.Wenn die Decke fest geworden ist, den Kuchen aus der Form lösen und ihn mit einem sehr scharfen, immer wieder in heißes Wasser getauchten Messer in 9 Portionen teilen. Diese dann mit einem Tupfer Schlagsahne und etwas Deko verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Eierlikör-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Eierlikör-Schnitten“