Lemon Bars

Rezept: Lemon Bars
Amerikanische Zitronen-Schnitten mit "Sucht-Potenzial"........;-)
2
Amerikanische Zitronen-Schnitten mit "Sucht-Potenzial"........;-)
00:50
2
2350
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
195 g
Weizen Mehl Type 550
30 g
Puderzucker
175 g
Butter kalt
1 Prise
Salz
Zitronen-Creme:
3
Eier Gr. L
2
Eigelb
45 g
Weizen Mehl Type 550
270 g
Zucker
1,5 EL
Bio-Zitrone Abrieb
90 ml
Zitronensaft
Puderzucker zum späteren Bestäuben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.04.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lemon Bars

ZUBEREITUNG
Lemon Bars

Teig:
1
Mehl, Puderzucker und Salz in einer Schüssel mischen. Die kalte Butter in kleinen "Locken" zugeben und alles mit den Händen verkneten. Das ist zunächst etwas mühsam, da es etwas dauert, bis sich alles miteinander verbunden hat. Ein kleiner Tipp: Wenn man die Hände zwischendurch 2 - 3 x kurz unter heißem Wasser abspült, dann gut abtrocknet und sofort weiter arbeitet, erleichtert die Handwärme das Kneten und man kommt etwas schneller zum Ziel.
2
Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen und eine Rechteckige Form ca. 20 x 25 cm mit Backpapier auskleiden. Den Teig sofort darin ausbreiten und glätten. Anschließend mehrere Löcher hinein stechen, damit er beim Backen keine Blasen bildet und die Form auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt dann zunächst 15 Min.
Creme:
3
Während dessen die Creme herstellen. Dafür Eier, Eigelb, Saft und Abrieb leicht aufschlagen. In einer separaten Schüssel Mehl und Zucker vermischen und anschließend klumpenfrei in die Ei-Masse einrühren.
4
Nach den ersten 15 Min. Backzeit den Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen, die Zitronenmasse auf den gebackenen Boden gießen, die Form wieder zurück in den Ofen schieben und noch weitere 15 Min. backen. Danach die Hitze ausschalten und den Kuchen noch 5 Min. im Ofen belassen. Dann heraus nehmen und in der Form gut abkühlen lassen.
5
Den erkalteten Kuchen inkl. Papier aus der Form heben, auf eine glatte Unterlage absetzen, gut mit Puderzucker bestäuben, in 12 Portionen schneiden und diese mit einem langen Messer einzeln vom Papier heben.
6
Diese Schnitten sind schnell gemacht, super zitronig, ziemlich lecker und machen Lust auf "mehr"............

KOMMENTARE
Lemon Bars

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
sehen nicht nur süss aus....gefällt mir, glg tine
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
leckere Teilchen, LG Barbara

Um das Rezept "Lemon Bars" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung