Sachertorte

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ergibt
12 Stücke etwas
Sachertorte
Butter für den Boden der Form etwas
gemahlene Mandeln für den Boden der Form 50 g
Zartbitterschokolade 200 g
Eier 8
Zucker 100 g
weiche Butter 200 g
Puderzucker 150 g
Mehl 150 g
gemahlene Mandeln 50 g
Schokoladenglasur à 150 g 2
Aprikosenkonfitüre 150 g

Zubereitung

Den Boden und den Rand einer Springform ( 24 cm ∅ ) einfetten, den Boden mit Mandeln ausstreuen und ( Achtung: Nicht den Rand mit ausstreuen. Der Kuchen kann sonst nicht an dem Rand gehen!!! ) bis zum Gebrauch kühl stellen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Schokolade grob hacken und in einer Schüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Die Eier trennen. Die Eiweiße in einer hohen Schüssel sehr steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker ( 100 g ) einrieseln lassen. Die Butter ( 200 g ) mit dem Puderzucker ( 150 g ) in einer Rührschüssel schaumig schlagen . Nach und nach zuerst die Eigelbe und dann die geschmolzene Schokolade unter die Buttercreme rühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Das Mehl ( 150 g ) mit den Mandeln ( 50 g ) vermischen und ebenfalls unterheben. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 1 Stunde backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchenteller vollständig auskühlen lassen. Die Torte quer halbieren. Die Konfitüre auf den unteren Tortenboden verstreichen und den oberen Boden draufsetzen. Die Schokoladenglasur im Wasserbad oder in der Mikrowelle erhitzen. Die Torte gleichmäßig mit der Schokoladenglasur überziehen, fest werden lassen und nach Belieben mit Schlagsahne verzieren und mit Schlagsahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sachertorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sachertorte“