Überbackene Medaillons

1 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel grün frisch 400 gr.
Möhren 200 gr.
Thymian frisch 0,5 Bund
Zitronenschale gerieben 0,25 TL
Rapsöl 4 EL
Erbsen grün tiefgefroren 200 gr.
Butter 2 EL
Eigelb 1
Schweinefilet 300 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Den Backofen auf 200 °C vorheizen .Möhren waschen,schälen und längs halbieren. Spargel waschen ,trockene Enden abschneiden und die Spargelstangen im unteren Drittel schälen ,dann längs halbieren.Das Gemüse mit Thymian ,Zitronenschale ,3El Öl ,Salz,Pfeffer und Zucker mischen .In eine große Auflaufform verteilen und im heißen Ofen 20 Min.rösten .

2.Erbsen in wenig Salzwasser 6 Min.köcheln lassen ,abgießen.Mit Butter pürieren ,mit Salz,Pfeffer und Muskatnuss würzen .Das Eigelb unterheben .

3.Schweinefilet in dicke Scheiben schneiden,trocken tupfen ,salzen und pfeffern. Im übrigen Öl (1 El) in einer Pfanne von jeder Seite ca.2-3 Min.anbraten.,dann auf das Gemüse im Backofen setzen .Das Erbsenpüree locker auf den Medaillons ver- teilen .Alles 10 Min.im Ofen backen .Das restliche Ebsenpüree auf 2 Tellern streichen ,mit Frühlingsgemüse und Medaillons garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Medaillons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Medaillons“