Brot aus Zypern (Hellimli Bidda)

Rezept: Brot aus Zypern (Hellimli Bidda)
Grill-Beilage ........schmeckt aber auch lecker ohne alles.........
1
Grill-Beilage ........schmeckt aber auch lecker ohne alles.........
01:35
3
141
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10 g
Hefe frisch
60 ml
Milch
180 ml
Wasser
15 g
Zucker
450 g
Mehl
10 g
Sesam geröstet
10 g
Schwarzkümmel
2 TL
Salz
1 mittelgroße
Zwiebel
200 g
Schafskäse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Brot aus Zypern (Hellimli Bidda)

Hähnchen mit Artischocken und Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Brot aus Zypern (Hellimli Bidda)

Vorwort:
1
Für das typisch zyprische Brot wird normalerweise Halloumi-Käse verwendet. Da ich keinen zur Hand hatte, habe ich es mit Schafskäse gebacken. Es ist anders, aber auch nicht übel. Die ebenso erforderliche Minze habe ich auch ganz bewusst weg gelassen. Wer sie aber gerne zufügen mag, der muss sie mit einer handvoll berechnen. Außerdem kann man nach Bedarf auch noch ein paar grob zerkleinerte, schwarze Oliven mit hinein geben.
Teig:
2
Milch, Wasser und Zucker verrühren und auf lauwarm erwärmen. Die Hefe hinein bröckeln und so lange verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.
3
Mehl und Salz in einer größeren Schüssel vemischen. In die Mitte eine Mulde schieben, die Hefemilch hinein gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Die Schüssel verschließen und für wenigstens 20 Min. zum Gehen in den nur beleuchteten Backofen stellen.
4
Während dessen Zwiebel häuten, fein würfeln. Schafskäse (oder Halloumi) zerkleinern. Schüssel aus dem Ofen nehmen - das Hefe-Gemisch sollte Blasen gebildet haben - und den Ofen jetzt auf 35° anwärmen.
5
Nun mit den Knethaken des Handmixers alles verkneten und danach Zwiebelwürfel, Sesam und Schwarzkümmel mit hinzu geben und einkneten. Wenn ein fester, glatter Teig entstanden ist, per Hand den Käse ( evtl. auch die Oliven) einkneten, den Teig in der Schüssel zu einer Kugel formen, sie verschließen und für 60 - 90 Min. in den warmen Ofen stellen. Die Ruhezeit ist optional. Da es ein sehr schwerer Teig ist, muss man nach 60 Min. einmal nachschauen, ob er aufgegangen ist. Ansonsten die Zeit verlängern.
6
Den Ofen dann auf 250° vorheizen. Ein Blech mit Backpapier oder -folie auslegen (ich habe es absichtlich nicht nur mit Mehl bestreut, da dieses schnell braun wird und bei der hohen Temperatur leicht verbrennt). Den aufgegangenen Teig nicht mehr kneten, sondern so wie man ihn aus der Schüssel hebt, auf das Blech umsetzen und es auf der untersten Schiene in den Ofen schieben. Nach 10 Min. Backzeit die Temperatur auf 170° herunter schalten und weitere 50 Min. backen. Sollte das Brot dabei zu schnell bräunen, es nach der Hälfte der Backzeit mit etwas Alu-Folie abdecken. Nach Ablauf der 50 Min. das Blech kurz auf die 2. Schiene von unten umsetzen und restliche 15 Min. backen.
7
Man kann es warm und kalt genießen. Es lässt sich einfrieren und gut wieder aufbacken und ist eine lecker würzige Beilage, aber auch alleine ein Genuss. Man bricht und schneidet es nicht.... Wir hatten es als Beilage zu einer Dorade vom Grill nach griechischer Art.

KOMMENTARE
Brot aus Zypern (Hellimli Bidda)

Benutzerbild von emari
   emari
da schwebt ein Hauch von Süden, Sonne und Urlaub mit im Raum ! ein ungewöhnliches Brot, dass meine Neugierde geweckt hat... lg von emari
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja ein tolles Brot, davon hätte ich auch gern gekostet, LG Barbara
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
aber Hallo, das kann ich mir aber geschmacklich schon sehr gut vorstellen. Da hast du aber auch wirklich tolle Zutaten für ein Brot verbacken. Für uns sehr untypisch, aber sicherlich lecker. Hätte ich doch zu gerne mal verkostet. GLG ~Geli~ .... und bleib gesund!!!!

Um das Rezept "Brot aus Zypern (Hellimli Bidda)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung