Zucchini - Strudel

40 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Blätterteig frisch gekauft 1 Pk.
Kochschinken 120 g
Zucchini 1
Pinienkerne 10 g
Frischkäse 100 g
Senf mittelscharf 20 ml
Gewürze
Salz, Pfeffer 1 Prise
Muskat, Zimt 1 Prise
Cayennepfeffer 1 Prise
Karamon, Kreuzkümmel 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
66 (16)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Den Backofen vorheizen auf 200°C O/U Hitze.

2.Den Kochschinken halbieren und in Streifen schneiden. Zucchini waschen und die Enden abschneiden, dann grob raspeln.

3.In einer großen Pfanne zuerst die Pinienkerne ohne Fett rösten bis sie leicht braun sind. Dann die geraspelte Zucchini dazugeben und kurz mit anbraten. Anschließend Frischkäse und Senf unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen abschmecken. dann die Schinkenstreifen unterrühren.

4.Den Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und von der Längsseite her halbieren. Die Zucchinimischung mittig auf den beiden Teigstücken verteilen. Zunächst die kurzen Seiten einschlagen, dann die längeren Seiten darüber klappen und festdrücken. Den Strudel vorsichtig umdrehen und die Oberseite im Abstand von ca. 2 cm einschneiden. Nun kann der Strudel im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten bei 200°C gebacken werden, bis die Oberfläche goldbraun ist.

5.Den fertigen Strudel aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Dann nach Belieben aufschneiden und auf Tellern verteilen. Dazu passt ein frischer Salat, oder auch ein fruchtiger Karotten-Salat.

6.Salat von der lila Karotte

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini - Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini - Strudel“