Strudel mit Hocis karamellisierter Apfelfüllung -- garantiert süss --

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Apfel Boskop 4
Vanille Aroma 1 Fläschchen
Rum Aroma 1 Fläschchen
Honig 1 TL
Sultaninen 2 EL
Zimt 1 Prise
Zucker 3 EL
Zitrone etwas
Blätterteig tiefgefroren etwas
Ei verquirlt 1

Zubereitung

1.Äpfel waschen und in kleine Würfel schneiden, einpaar Spritzer Zitronen darüber damit sie nicht braun werden. Eine Pfanne mit dem Zucker bestücken und erhitzen, so dass es zu karamellsieren beginnt, aböschen mit Vanille- und Rumaroma. Äpfelwürfel hinzugeben, eine prise Zimt dazu und auf kleiner Flamme weiter karamellisieren, den Honig darunter rühren und die Sultaninen zufügen.

2.Blätterteig aufrollen und mit der karamellisierten Apfelfüllung bestreichen, wieder zusammenrollen und die längliche Abschlusskante mit verquirlen Ei bestreichen, damit der Abschluss gut kleben kann. Den Strudel so auf das Backpapier legen das der Abschluss unten liegt und der Strudel sich nicht wieder öffnen kann.

3.Mit einem scharfen Messer kleine Einschnitte in den Teig schneiden und die Oberflache ebenfalls mit verquirlten Ei bestreichen. Ich habe den Strudel noch vor dem Backen etwas mit Zucker besträut. Warum weiss ich nicht, war mal so danach. Nun den Strudel in den auf 200grad vorgeheizten Ofen geben, mittlerer Schiene und ca. 40 -50 minuten. * Für ganz SÜSSE kann auch Sahne gereicht werden, geschlagene !

4.Der Nachmittag ist gerettet, der Besuch ist zufrieden und ich glücklich! Na wer sagt es denn?

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Strudel mit Hocis karamellisierter Apfelfüllung -- garantiert süss --“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Strudel mit Hocis karamellisierter Apfelfüllung -- garantiert süss --“