Grana Padano-Säckchen mit Lachsfilet auf Zucchinigemüse

40 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Säckchen
Blätterteig 1 Rolle
Grana Padano 50 g
Sahne 60 g
Ricotta 250 g
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Eigelb 1 Stk.
Für das Gemüse
Zucchini 1 Stk.
Paprika grün 1 St
Sahne 100 g
Gemüsebrühe 100 ml
Grana Padano 40 g
Für den Fisch
Lachsfilet 4 Stück
Butter 3 EL
Thymian frisch 1 Stk.
Sonnenblumenöl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1561 (373)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
37,0 g

Zubereitung

1.Den Ofen auf 200°C bei Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Ricotta in eine kleine Schüssel geben und mit 50g geriebenem Grana Padano und ca. 60g Sahne vermischen, bis die Masse cremig, aber noch klebrig ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken.

2.Den Blätterteig ausrollen und in ca. 15x15cm große Quadrate schneiden für eine Füllung mit je 1 EL oder in ca. 10x10cm große Quadrate für eine Füllung mit 1 TL. Auf jedes Teil etwas Ricotta-Mischung geben und die Ränder jeweils mit Wasser bepinseln.

3.Die Teigquadrate in der Hand gleichmässig nach oben biegen, so dass die Form eines Säckchens entsteht. Die Säckchen oben nicht verschliessen, sondern lediglich vorsichtig einen Rand hineindrücken, da der Blätterteig beim backen sonst reißen könnte. Die Ecken nach außen biegen, um später eine schönere Form zu erhalten. Die Säckchen können mit etwas Backgarn locker (!) zusammengebunden werden, um ein Öffnen im Ofen zu verhindern.

4.Die Blätterteigsäckchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Das Ei trennen, das Eigelb etwas verquirlen und damit die Säckchen bestreichen. Etwa 20 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist.

5.Inzwischen die Zucchini längs halbieren und Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Zucchini- und Paprikastücke darin kurz anbraten, anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen. Die restliche Sahne einrühren und kurz aufkochen lassen. Etwa 40g GranaPadano unterrühren und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Die Lachsfilets salzen und pfeffern. In einer weiteren Pfanne etwas Öl erhitzen und die Lachsfilets zunächst auf der Hautseite ca. 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Etwas Butter hinzufügen und die Lachsfilets vorsichtig umdrehen. Den Thymianzweig dazugeben und bei geringer Hitze weitere 3 Minuten ziehen lassen.

7.Je ein Lachsfilet auf etwas Zucchinigemüse mit je 3-4 Ricottasäckchen anrichten. Abschließend den Lachs noch mit dem restlichen GranaPadano bestreuen und servieren...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grana Padano-Säckchen mit Lachsfilet auf Zucchinigemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grana Padano-Säckchen mit Lachsfilet auf Zucchinigemüse“